Anzeige
27. Februar 2017, 09:48
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Neuer Swisscanto-Rohstoff-Fonds zugelassen

Der globale Ausbau der Infrastruktur und das Wirtschaftswachstum lassen die Nachfrage nach Rohstoffen deutlich steigen. Ein neuer Swisscanto-Rohstoff-Fonds will von diesem Megatrend profitieren.

Foto-Sobotta-Jan-Swisscanto-AM-Int -SA-Kopie-2 in Neuer Swisscanto-Rohstoff-Fonds zugelassen

Jan Sobotta sieht große Renditechancen im Rohstoffsektor.

“Mit dem Swisscanto (LU) Commodity Fund ex-Agriculture & Livestock ermöglichen wir Anlegern via Terminmarkt breit diversifiziert in Rohstoffe, ohne die Sektoren Agrar und Nutztiere, zu investieren. Dieser Fonds ergänzt optimal unsere bereits bestehenden Anlagelösungen im Rohstoff-Segment und bietet sich Anlegern an, die konzentriert in diese Segmente investieren sowie langfristig an steigenden Rohstoffpreisen partizipieren möchten. Dieser Luxemburger Fonds mit institutionellen Tranchen in Euro und Schweizer Franken und einer Retail-‎Tranche in Schweizer Franken wurde in Deutschland und Österreich zum ‎Vertrieb zugelassen”, so Jan Sobotta, Leiter Sales Ausland bei Swisscanto Asset Management International S.A..

Fonds mit Sektor-Ausschlüssen

Der Fonds strebt an, über einen rollenden Zeithorizont von drei Jahren den Referenzindex (Bloomberg Commodity ex-Agriculture & Livestock Capped Index) zu übertreffen. Dieser Index setzt sich zu 41 Prozent aus Energie, zu 31 Prozent aus Industriemetallen und zu 28 Prozent aus Edelmetallen zusammen. Die Anlagepolitik zeichnet sich durch eine breite Diversifikation der Rohstoffsegmente und einzelner Rohstoffe aus.

Der Fonds investiert in eine Kombination aus Rohstoff-Swaps der Sektoren Energie, Industrie- und Edelmetalle. Neben Agrar und Lebendvieh sind auch die Bereiche Schweröl, Uran, Asbest und seltene Erden ausgeschlossen. Die Bewirtschaftung des Swisscanto Rohstoff-Fonds erfolgt aktiv mittels Kontraktselektion und Rohstoff-Über- beziehungsweise Untergewichtung. Die Cash-Position wird in liquide, äußerst sichere Geldmarktinstrumente investiert.

Positive Erwartungen für den Sektor

“Momentan sehen wir ein Comeback der Rohstoffe an den Märkten. Die aktuelle Bewertung, Anpassungen der Angebotsseite und eine Aufhellung der globalen Konjunktur auf der Nachfrageseite sprechen für einen interessanten Einstiegszeitpunkt. Der Fonds eignet sich zur langfristigen Beimischung für Investoren, die das Thema Rohstoffe positiv einordnen und bewusst die Ausschlüsse begrüßen”, so Sobotta. (tr)

Foto: Swisscanto

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Studie: Digitale Medien stressen mehr als jeden dritten jungen Bundesbürger

Obwohl in die Welt des Internets hineingeboren, empfinden jüngere Bundesbürger digitalen Stress: 36 Prozent der 14- bis 34-Jährigen fühlen sich durch digitale Medien unter Druck gesetzt. Interessanterweise sind Männer mit 38 Prozent sogar etwas stärker betroffen als Frauen (34 Prozent). Das sind Ergebnisse der repräsentativen Studie „Zukunft Gesundheit 2018“ der Schwenninger Krankenkasse und der Stiftung „Die Gesundarbeiter“.

 

mehr ...

Immobilien

Immobilienverband: Mieten in kleineren Städten ziehen kräftig an

Nach Einschätzung des Immobilienverbands IVD ziehen auch die Mieten in kleineren Städten deutlich an. Dort kostet Wohnen zwar noch deutlich weniger – jedoch steigen die Mieten auch dort aktuell rasant an.

mehr ...

Investmentfonds

Italien sieht kein Risiko durch höhere Schulden

Italiens Finanzminister Giovanni Tria verteidigt den italienischen Haushaltsplan für der EU-Kommission. Tria ist bewusst, dass die Pläne den Stabilitätskriterien widersprechen, ändern wolle er sie deshalb trotzdem nicht. Seine Entscheidung begründet er heute in Brüssel.

mehr ...

Berater

Bankenverband: Stresstest hat Stärken und Schwächen

Der Bankenverband BdB dämpft die Erwartungen an den diesjährigen Banken-Krisentest der europäischen Aufseher. So seien Stresstests keine Wunderwaffe, wie der BdB am Montag in Frankfurt erklärte.

mehr ...

Sachwertanlagen

Kein Prospekt: BaFin untersagt Holz-Investment

Die Finanzaufsicht BaFin hat das öffentliche Angebot der Vermögensanlage mit der Bezeichnung „Teakinvestment“ über den Kauf, die Pflege sowie die Verwertung von Teakbäumen in Costa Rica und Ecuador in Deutschland untersagt.

mehr ...

Recht

Einmal Teilzeit und zurück? So funktioniert die Brückenteilzeit

Der Bundestag hat das neue Gesetz zum Rückkehrrecht von Teil- in Vollzeit verabschiedet. Arbeitnehmer in Unternehmen ab 45 Angestellten können ab 2019 die so genannte Brückenteilzeit wählen. Arbeitsrechtsexperten der Arag haben das Gesetz unter die Lupe genommen.

mehr ...