Anzeige
20. April 2018, 13:49
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Wurde der Vix manipuliert?

Der Volatilitätsindex Vix wurde möglicherweise erneut manipuliert. Gerade einmal zwei Monate, nachdem ein Whistleblower behauptet hat, dass der Börsencrash im Februar  eine Folge von Manipulationen des Index war.

Chart-manipulation-smartphone-shutterstock 571555303 in Wurde der Vix manipuliert?

Die Schwankungen des Vix sind wahrscheinlich auf Manipulation durch einen oder mehrere Händler zurückzuführen.

Ungewöhnlich stark stieg der Volatilitätsindex auf den S&P 500 (Vix) am Mittwoch, über zehn Prozent in wenigen Minuten. Zeitgleich fand eine Auktion statt, in der die Preise für Derivate auf den Vix bestimmt werden. Das meldete die Financial Times noch am selben Tag.

Der Index gilt als Angstbarometer der Wall Street. Steigt er, sollte auch der amerikanische Aktienindex S&P 500 schwanken, doch dieser blieb ruhig.

Vix in Wurde der Vix manipuliert?

Hintergrund des steigenden Vix ist anscheinend eine Wette im Optionsmarkt. Laut Daten des Analysehauses Macro Risk Advisors (MRA) hat ein Händler oder eine Gruppe von Händlern Optionen für über 2,1 Milliarden US-Dollar darauf gekauft, dass der S&P 500 im nächsten Monat über die Hälfte fällt.

Zweite Manipulation innerhalb weniger Monate

“Es ist sehr ungewöhnlich, dass Handelsmuster plötzlich auftreten. Jemand hat viel Geld für Optionen gezahlt, die in einem Monat wahrscheinlich wertlos auslaufen”, sagt Pravit Chintawongvanich, Leiter Derivate-Strategien bei MRA. “Die Erklärung ist, dass diese Person bereit war, Geld beim Optionshandel zu verlieren, um Geld mit Vix-Derivaten zu verdienen.”

Der Vix basiert auf den Preisen von Optionen auf den S&P 500, er soll die implizite Volatilität des Aktienindex abbilden. So steigt der Vix, wenn die Aktienkurse sinken.

Erst im Februar behauptete ein Whistleblower der Crash an den Börsen sei durch Manipulationen des Vix ausgelöst worden. Er lies seinen Anwalt einen Brief an die Commodity Futures Trading Commission geschrieben, in dem die Manipulation erklärt wird. (kl)

Foto: Shutterstock

 

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Incentives Zusatzkrankenversicherung – so bleiben sie steuerfrei

Viele Unternehmen sichern ihre Mitarbeiter mit sogenannten Zukunftssicherungsleistungen gegen allerlei Ungemach ab. Damit solche Gehaltsextras auch steuerfrei bleiben, kommt es auf die richtige vertragliche Gestaltung an.

mehr ...

Immobilien

Wohn-Riester: Das müssen Sie wissen

Bauherren und Käufer von selbstgenutztem Wohneigentum können sich bei einer Wohn-Riester geförderten Finanzierung oft Vorteile von mehreren Zehntausend Euro sichern. Dennoch lassen immer noch viele die staatliche Unterstützung ungenutzt. Oft aus purer Unwissenheit. Laut aktueller LBS-Riester-Umfrage haben sich mehr als 60 Prozent der Menschen noch nicht mit der Riester-Förderung beschäftigt, mehr als 40 Prozent wissen nicht, ob sie förderberechtigt sind.

mehr ...

Investmentfonds

Ende des Handelskriegs?

China wählt einen ungewöhnlichen Weg, um den Handelsstreit mit den USA zu beenden. Nach Berichten des Nachrichtenportals “Bloomberg” will das Land US-Waren kaufen, um das Defizit auszugleichen. Das Angebot sei bereits von Anfang Januar.

mehr ...

Berater

Recruiting: Mit Jobstory die Richtigen finden

Die Suche nach Mitarbeitern ist nichts anderes als die Suche nach einem Lebenspartner. Wie kann dieses Unterfangen erfolgreich gestaltet werden?

Gastbeitrag von Hans Steup, Versicherungskarrieren

mehr ...

Sachwertanlagen

Kapital in zehn Jahren fast verfünffacht

Die Paribus-Gruppe hat die Fondsimmobilie des SCM Capital GmbH & Co. KG Renditefonds V – Hamburg Wohnen sowie abgespaltene Grundstücksteile verkauft. Der Gesamtrückfluss an die Fondsanleger ist beachtlich.

mehr ...

Recht

BVI: Studie bestätigt Kostentransparenz bei Fonds

Der deutsche Fondsverband BVI bewertet die jüngste ESMA-Studie zu Kosten und Wertentwicklung von Finanzprodukten für Privatanleger positiv.

mehr ...