KI supported Kunden-Bank-Schnittstelle

Mit zunehmender Digitalisierung dringen KI-unterstützte Automationsverfahren auch in der Finanzdienstleistungsbranche immer tiefer in bestehende Prozessstrukturen vor. Entsprechende Anwendungen finden sich in Form vielfältiger Produkte mit unterschiedlichen Lösungsverfahren in diversen Geschäftssegmenten wieder.

Dabei ist sowohl die Übernahme einzelner Prozessschritte als auch die vollständige Abbildung eines Prozesses denkbar. Dies zeigt sich dabei nicht ausschließlich in abwicklungsorientierten Backend-Prozessen, sondern auch direkt an der Kunde-Bank-Schnittstelle bzw. in der Kunde-Bank-Interaktion.

Es zeigt sich, dass Automationsansätze in ganzer Breite Eingang in den Anlageprozess gefunden haben, wobei der Grad der jeweiligen Etablierung unterschiedlich ausgeprägt ist. Auch perspektivisch ergibt sich eine positive Prognose für die Ausweitung KI-unterstützter Automationsverfahren:

Digital unterstützte Kundenschnittstelle

Chatbots, Sprachassistenz, Stimmungserkennung und Gesichtserkennung werden gleichermaßen Einsatzpotenziale im Anlageprozess zugesprochen.
Eine hohe Relevanz wird der personalisierten Datenvisualisierung beigemessen, mit deren Hilfe ein besseres Verständnis der Anlagegegebenheiten durch den Kunden erreicht werden kann.

Vollautomatisierte Kundenschnittstelle

Auch wenn ein persönlicher Kontakt zum Kunden aus Sicht der Experten nicht vorgeschrieben sein wird, könnten die Vorteile des Einsatzes von Robo Advisory durch verstärkte Regulierung gefährdet sein. Physisch anwesende Roboter werden nach Meinung der Experten den menschlichen Ansprechpartner allerdings ebenfalls nicht ersetzen.

Automation in Unterstützungsprozessen

Die Automation von Anlageprozess und Datenanalyse wird über den heute bereits bestehenden Einsatz hinaus deutlich verstärkt. Insbesondere die Ableitung von Wissen über den Kunden wird intensiviert werden, so z. B. durch die zusätzliche Datengewinnung aus sozialen Netzwerken.
Dem Einsatz von KI wird übergreifend ein positiver Effekt für das Kundenverständnis zugesprochen.

Dies sind einige Ergebnisse des heute erschienenen ibi Research Report „KI-unterstützte Automation an der Kunde-Bank-Schnittstelle“, der den zukünftigen Einsatz von Automationsverfahren an der Kunde-Bank-Schnittstelle mit dem Schwerpunkt Anlageberatung betrachtet.

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.