27. August 2019, 06:44
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Alexandra Frania ergänzt Vertriebsteam in Österreich

Die Fondsgesellschaft Columbia Threadneedle Investments treibt ihr Wachstum in Österreich und Osteuropa künftig mit einem größeren Team weiter voran. Ab Mitte September verstärkt Alexandra Frania als Sales Director das Büro am Standort Wien.

Alexandra-frania in Alexandra Frania ergänzt Vertriebsteam in Österreich

Alexandra Frania, Sales Director

Mit dem größeren Team wird die Fondsgesellschaft ihrem Anspruch noch besser gerecht, globale Expertise und lokales Know-how miteinander zu verbinden. Dabei wird speziell auch das Kundensegment der Fondsselektoren weiterhin eine tragende Rolle spielen, welches sich innerhalb des Geschäftes in Österreich sehr erfreulich entwickelt.

Insbesondere Produkte aus den Bereichen Globale Aktien, Multi-Asset und Hochzinsanleihen finden in diesem Segment angesichts des Niedrigzinsumfeldes viel Zuspruch.

Fokus auf Asset Managern, Dachfondsmanagern, Private Banking und Retail-Banken

Alexandra Frania unterstützt das Vertriebsteam in Österreich über verschiedene Kundensegmente hinweg. Ihr Fokus wird auf Asset Managern, Dachfondsmanagern, Private Banking und Retail-Banken liegen.

Zudem wird sie die Beziehungen der Fondsgesellschaft zu Versicherern stärken. Frania verfügt über 20 Jahre Erfahrung im Asset Management und wird das Team in Österreich hervorragend ergänzen.

Vor ihrem Wechsel zu Columbia Threadneedle hat sie 17 Jahre lang bei der Raiffeisen Kapitalanlage-Gesellschaft gearbeitet, zuletzt als Senior-Fondsmanager mit Schwerpunkt auf der Selektion von Drittanbieter-Fonds. Zudem lag ein Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf der strategischen und taktischen Asset-Allokation im Rahmen von Kundenportfolios. Frania verfügt über einen Master-Abschluss in Business.

Österreich bleibt strategischer Wachstumsmarkt

Herbert Kronaus, Country Head Österreich bei Columbia Threadneedle Investments, kommentiert die Erweiterung des Teams in Österreich wie folgt: „Österreich bleibt für Columbia Threadneedle ein strategischer Wachstumsmarkt. Wir sind bereits seit 18 Jahren vor Ort präsent, und unser Geschäft hierzulande wächst kontinuierlich.

Diesem anhaltenden Wachstum werden wir gerecht und stärken unsere lokale Präsenz mit der Einstellung von Alexandra Frania weiter. Wir freuen uns sehr, dass wir mit ihrer Verstärkung unseren Investoren vor Ort zukünftig einen noch umfassenderen Service bieten können.

Alexandra Frania verfügt über 20 Jahr Erfahrung im Asset Management, zudem ist sie in der Branche hervorragend vernetzt. Damit wird sie ein wesentlicher Treiber beim weiteren Ausbau unseres Geschäftes in Österreich und Osteuropa sein.“

Foto: Alexandra Frania

Ihre Meinung



 

Versicherungen

„Wir sind keine Treppenterrier“

Cash. sprach mit Klaus Hermann, Versicherungskaufmann und Entertainer, über Herrenwitze, Selbstironie, Anglizismen, Unwörter und seine Liebe zur Versicherungsbranche.

mehr ...

Immobilien

Temporäres Wohnen: Wann sich das Konzept für wen lohnt

Das Angebot am Markt für temporäres Wohnen wächst. Die Konzepte bieten Nutzern kleine, möblierte Apartments, die sich durch Komfort und Zugänglichkeit auchzeichnen. Savills zeigt am Beispiel Berlin, dass die Apartments günstiger als Ein-Raum-Wohnungen sind, insofern die Wohndauer nicht mehr als drei Jahre beträgt. 

mehr ...

Investmentfonds

Aquila Capitals nachhaltige Investment-Strategie bestätigt

Aquila Capital hat seinen Status als führender Anbieter nachhaltiger Investmentlösungen in einer aktuellen Analyse von GRESB bestätigt. Die Ergebnisse unterstreichen die weit überdurchschnittliche Leistung im Vergleich zu Wettbewerbern und das Engagement des Unternehmens im Bereich Nachhaltigkeit und Transparenz für Anleger.

mehr ...

Berater

Das Bankenmonopol auf Kontodaten endet – doch die Kunden sind ahnungslos

„PSD2? Nie gehört!“ Trotz anderthalb Jahren Vorlaufzeit und einer breiten Medienberichterstattung sind die neue EU-Zahlungsdienste-Richtlinie PSD2 und ihre Auswirkungen bei vielen deutschen Verbrauchern überhaupt nicht präsent.

mehr ...

Sachwertanlagen

Vertriebsexperte Bernd Dellbrügge verstärkt Führungsteam der Real Exchange AG

Die Real Exchange AG (REAX), Spezialist für Anlagevermittlung und -beratung institutioneller Immobilienanlagen, hat Bernd Dellbrügge zum neuen Director Institutional Sales ernannt. Er berichtet direkt an den REAX-Vertriebsvorstand Heiko Böhnke.

mehr ...

Recht

Gehwegsanierung: Wer muss was bezahlen?

Schön, wenn die Gemeinde den Bürgersteig vor dem Haus neu teert oder pflastert. Gar nicht schön, wenn dann eine Rechnung im fünfstelligen Bereich ins Haus flattert. Müssen die Hausbesitzer bzw. die Anwohner die Kosten übernehmen? 

mehr ...