Vorstandswechsel bei Jung, DMS & Cie.

Foto: JDC/Axel Gaube
Oliver Lang verlässt nach knapp zweieinhalb Jahren die Jung, DMS & Cie.

Oliver Lang, der für den Investmentbereich und den Investmentvertrieb verantwortliche Vorstand der Jung, DMS & Cie. AG, verlässt zum 30.06.2020 das Unternehmen auf eigenen Wunsch, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung mit einer interessanten, unternehmerischen Perspektive zu stellen. Deshalb bat Oliver Lang um die frühzeitige Auflösung seines Vertrages.

Oliver Lang, der für den Investmentbereich und den Investmentvertrieb verantwortliche Vorstand der Jung, DMS & Cie. AG, verlässt zum 30.06.2020 das Unternehmen auf eigenen Wunsch, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung mit einer interessanten, unternehmerischen Perspektive zu stellen. Deshalb bat Oliver Lang um die frühzeitige Auflösung seines Vertrages.

Künftig wird Stefan Bachmann, seit drei Jahren im JDC Group-Vorstand zuständig für Digitalisierung, Bancassurance und Marketing, zusätzlich zu seinen Funktionen in der JDC Group Vorstandsmitglied der Tochter Jung, DMS & Cie. und wird auch hier die Bereiche Digitalisierung, Marketing sowie Personal verantworten. Das bisher von Oliver Lang geführte Ressort Investment und Investmentvertrieb fällt zurück an den Jung, DMS & Cie.-Vorstandsvorsitzenden Dr. Sebastian Grabmaier, der den Bereich bereits bis Anfang 2018 geleitet hatte.

Laut Jung, DMS & Cie. konnten die Münchener ihre Digitalisierungsplattform zuletzt durch den Gewinn neuer Makler und Großkunden erfolgreich ausbauen. Die Berufung des insbesondere für Digitalisierung zuständigen JDC-Vorstands Stefan Bachmann in den Vorstand des Plattformbetreibers trägt dieser Entwicklung Rechnung und führt zudem zu Synergien durch die Vereinheitlichung der Vorstände von JDC Group und Jung, DMS & Cie. AG.

Der Aufsichtsrat bedauert das Ausscheiden von Oliver Lang und bedankt sich ausdrücklich für seine erfolgreiche Arbeit. „Mit Oliver Lang verabschieden wir eine Führungspersönlichkeit, die das Investmentgeschäft bei Jung, DMS & Cie. stabilisiert und besonders durch den von ihm verantworteten Kauf des Stuttgarter Investmentpools KOMM Investment weiter ausgebaut hat“, sagt der Aufsichtsratsvorsitzendevon Jung, DMS & Cie.Jens Harig.

Oliver Lang war für die Weiterentwicklung der Investmentabwicklungssoftware bei Jung, DMS & Cie. sowie für die Implementierung von verschiedenen Vermögensverwaltungsstrategien verantwortlich. Oliver Lang steht nach wie vor hinter dem Geschäftskonzept von Jung, DMS & Cie. und freut sich, dass das Unternehmen zukunftsfähig aufgestellt ist. Er wird in gutem Kontakt zu einem der führenden Maklerpools Deutschlands bleiben und wünscht dem JDC-Konzern weiterhin alles Gute und viel Erfolg.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.