30. März 2012, 12:44
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Rentenmarkt: Stabilisierung dank EZB

Der seit letztem Sommer zu beobachtende Seitwärtstrend am  Rentenmarkt setzte sich in den vergangenen Wochen fort.

Gastkommentar von Dr. Marco Bargel, Chefvolkswirt der Postbank.

Dr. Marco Bargel, Chefvolkswirt der Postbank

Dr. Marco Bargel, Chefvolkswirt der Postbank

Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen liegt aktuell bei 1,85 Prozent und damit in etwa auf Vormonatsniveau. Auch bei kürzeren Laufzeiten gab es am aktuellen Rand kaum Bewegung. In den USA kam es dagegen zu einem signifikanten Anstieg der Renditen. Zehnjährige US-Treasuries notieren aktuell bei 2,2 Prozent und damit rund 20 Basispunkte höher als vor einem Monat. Dementsprechend hat sich die Renditedifferenz zwischen US-Staatsanleihen und deutschen Bundesanleihen auf gut 35 Basispunkte ausgeweitet.

US-Renditen steigen

Ein wesentlicher Grund für die Aufwärtsbewegung bei US-Renditen waren starke Konjunkturdaten aus den USA. Die Erholung des Arbeitsmarktes ist in den letzten Monaten rascher vorangekommen, als noch vor kurzem zu erwarten war. Im Februar wurden 227.000 zusätzliche Stellen geschaffen.

Zudem wurden auch noch die Werte der beiden Vormonate deutlich nach oben korrigiert. Seit Oktober summiert sich der Stellenzuwachs bereits auf eine Million. Die Arbeitslosenquote liegt bei 8,3 Prozent. Sie befindet sich damit zwar weiterhin oberhalb der „Wohlfühlzone“ der US-Notenbank.

US-Arbeitsmarkt wichtige Stütze

Da angesichts verbesserter Jobchancen aktuell aber sehr viele neue Arbeitskräfte aus der sogenannten „Stillen Reserve“ auf den Arbeitsmarkt drängen, ist die tatsächliche Entwicklung noch deutlich besser als es die Entwicklung der Arbeitslosenquote signalisiert. Der Arbeitsmarkt ist inzwischen wieder zu einer wichtigen Stütze für den privaten Verbrauch geworden. So sind die Einzelhandelsumsätze im Februar den neunten Monat in Folge gestiegen. Angesichts der verbesserten Einkommensaussichten für US-Haushalte ist hier in den kommenden Monaten mit weiteren Anstiegen zu rechnen.

Die US-Notenbank hat auf ihrer Sitzung zwar noch keine baldige Trendwende in Aussicht gestellt. Sie hält es weiterhin für wahrscheinlich, dass der Leitzins bis weit in das Jahr 2014 hinein auf seinem aktuellen Niveau verharrt.

Allerdings beurteilten die Währungshüter die konjunkturelle Situation zuletzt etwas positiver. Aus Marktsicht hat sich die Wahrscheinlichkeit einer früheren Zinsanhebung dadurch erhöht. Zudem bleibt die Inflation wegen gestiegener Öl- und Benzinpreise auf einem erhöhten Niveau.

Seite 2: EZB verbucht Dreijahrestender als Erfolg

Weiter lesen: 1 2 3

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Next new normal – Wie Corona die Assekuranz nachhaltig verändert

Ziemlich unvorbereitet hat die Corona-Pandemie im März 2020 die Assekuranz getroffen. Seitdem laufen die Geschäfte – in wirtschaftlich unsicheren Zeiten und unter komplett neuen Rahmenbedingungen. Wie gut das den Versicherern gelingt, zeigt eine aktuelle Studie der Versicherungsforen Leipzig.

mehr ...

Immobilien

Reform des Wohnungseigentumsgesetzes: Das sind die Änderungen

Im Herbst 2020 wird voraussichtlich die Reform des Wohnungseignetumsgesetzes (WEG) mit wesentlichen Änderungen in Kraft treten. Dr. Christian Waigel, Waigel Rechtsanwälte, hat die zum Teil erheblichen Änderungen für Eigentümer zusammengefasst.

mehr ...

Investmentfonds

Wirecard: Philippinische Behörden erwarten lange Ermittlungen

Im milliardenschweren Bilanzskandal beim Dax-Konzern Wirecard werden die Ermittlungen auf den Philippinen den Justizbehörden zufolge monatelang dauern. Die zuständige Anti-Geldwäsche-Behörde (AMLC) der Regierung in Manila überprüfe im Zusammenhang mit dem Skandal mittlerweile 50 Menschen und Organisationen, sagte AMLC-Direktor Mel Racela der Deutschen Presse-Agentur. “Wir werden jeden Stein umdrehen.”

mehr ...

Berater

Mehr Durchblick bei Girokonto-Gebühren – Vergleichswebseite gestartet

Die erste unabhängige und kostenlose Internetseite zum Vergleich von Girokonten-Kosten ist an den Start gegangen. Der TÜV Saarland erteilte nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur dafür dem Vergleichsportal Check24 die Zertifizierung.

mehr ...

Sachwertanlagen

Private Equity Dachfonds steigert Platzierung bei Institutionellen

Die Private Equity Unternehmen Solutio AG und Pantheon haben ihren zweiten gemeinsamen Dachfonds Solution Premium Private Equity VII mit Zeichnungszusagen von 553 Millionen Euro geschlossen (“Final Closing”). Das seien zehn Prozent mehr als beim Vorgängerfonds.

mehr ...

Recht

Corona-Hilfskredite: Große Herausforderungen

Der Gesetzgeber hat auf die Coronakrise mit vielfältigen Maßnahmen zügig reagiert. Generell zielen die Maßnahmen darauf ab, die Folgen für Privatpersonen und Verbraucher abzufedern. Wie mit Krediten umzugehen ist, die an Unternehmen projektbezogen oder zur laufenden Finanzierung des Geschäftsbetriebs ausgereicht wurden. Gastbeitrag von Rechtsanwalt Dr. Ferdinand Unzicker

mehr ...