30. Juli 2014, 15:38
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Rentenmarkt als Krisen-Gewinner

Michael Beck, Leiter Portfolio Management beim Stuttgarter Bankhaus Ellwanger & Geiger, über den Einfluss der Auseinandersetzungen in der Ukraine und dem Gaza-Streifen auf die Szenarien an den Aktien- und Rentenmärkten.

Michael Beck750 in Rentenmarkt als Krisen-Gewinner

Michael Beck, Ellwanger & Geiger: “Die prognostizierte Zinswende ist bis auf Weiteres abgesagt.”

Die geopolitischen Konflikte in der Ukraine und im Gaza-Streifen beruhigen sich nicht. Im Gegenteil, der Abschuss eines Passagierflugzeuges und die täglich steigenden Opferzahlen im Gaza-Konflikt verunsichern zusehends Investoren weltweit. Dabei treten die Kämpfe in Libyen und Irak geradezu in den Hintergrund und werden kaum noch beachtet.

Sanktionen gegen Russland

Abzulesen ist dies an einem sinkenden Ölpreis, der bei schlechten Nachrichten aus dieser Region in den letzten Jahren eigentlich immer reflexartig gestiegen ist. Die verschärften Sanktionen gegen Russland beginnen Unternehmen zu belasten und könnten Einfluss auf die kommenden Wachstumszahlen nehmen.

Gestützt werden die Aktienmärkte durch positive Wirtschafts- und Unternehmensquartalszahlen aus den USA, aber auch aus Spanien, das für das zweite Quartal ein Wirtschaftswachstum von plus 1,2 Prozent vermelden konnte. So bewegen sich die Kurse in einem Spannungsfeld geopolitischer Krisen und hoffnungsvoller Wirtschafts- und Konjunkturaussichten.

Veritable Gewinne bei langlaufenden Anleihen

Ein Gewinner dieser Situation steht fest – der Rentenmarkt. Veritable Kursgewinne von langlaufenden Anleihen stehen zu Buche, neue Rekordtiefstände der Zinsen in Deutschland werden nun beinahe täglich erreicht. Selten wurden die Rentenmarktakteure so auf dem falschen Fuß erwischt wie nach den Vorhersagen zu Beginn des Jahres. Die prognostizierte Zinswende jedenfalls ist bis auf Weiteres abgesagt. Erst wenn die Finanzmärkte den Krisenmodus verlassen, dürfte an leichte Zinssteigerungen gedacht werden.

Foto: Ellwanger & Geiger

Ihre Meinung



 

Versicherungen

CHARTA AG setzt auf den Covomo-Vergleichsrechner

Der Covomo Versicherungsvergleich aus Frankfurt hat einen weiteren Kooperationspartner gewonnen. Ab sofort befindet sich der digitale Online-Vergleichsrechner auf dem Maklerportal des Düsseldorfer Maklerverbunds CHARTA Börse für Versicherungen AG.

mehr ...

Immobilien

Trotz Kurssturz: Corestate operativ auf Kurs

Die Corestate Capital Holding S.A., unter anderem Muttergesellschaft des Fondsanbieters Hannover Leasing, betont vor dem Hintergrund der gestrigen Kursentwicklung “den durchweg positiven operativen Geschäftsverlauf in 2019 und die attraktiven Wachstumsaussichten über alle Geschäftsfelder und Produkte hinweg”.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche unterschätzen Erträge bei der Geldanlage

Die Zinsen für Spareinlagen sinken auf immer neue Tiefstände. Doch davon wollen viele Sparer nichts wissen und erwarten satte Erträge, so eine aktuelle Postbank Umfrage. Insbesondere junge Anleger rechnen mit fantastischen Gewinnen nahe der Zehn-Prozent-Marke – eine riskante Fehleinschätzung.

mehr ...

Berater

P&R: Weitere Anlegerklage gegen den Vertrieb abgewiesen

Ein Vertrieb, der Container der inzwischen insolventen P&R-Gruppe an eine Anlegerin verkauft hatte, hat seine Pflicht zur Plausibilitätsprüfung nicht verletzt. Das geht aus einem weiteren klageabweisenden Urteil hervor, das die Kanzlei Dr. Roller & Partner aus München erstritten hat.

mehr ...

Sachwertanlagen

Holger Fuchs verlässt Deutsche Finance

Nach mehr als 13 Jahren Tätigkeit für die Deutsche Finance Group – unter anderem als Vorstand Marketing und zuletzt Geschäftsführer der Deutsche Finance Networks – geht Holger Fuchs andere Wege.

mehr ...

Recht

BTC-Echo: BaFin löscht ihre eigene Warnung

Die Finanzaufsicht BaFin hat die Meldung zu dem “begründeten Verdacht”, die BTC-Echo GmbH biete ein Wertpapier in Form eines “Security Token” ohne einen (erforderlichen) Prospekt öffentlich an, wieder von ihrer Website genommen.

mehr ...