Alpha Real Estate startet Vertrieb von Eigentumswohnungen

Foto: Alpha Real Estate
Sebastian Engel, Chief Sales Officer der Alpha Real Estate Group: „Mit der Vermarktung unserer Wohnungen in Egelsbach, Siegen, und Bad Kreuznach bieten wir unseren Anlegern krisenfeste Anlageprodukte an prosperierenden deutschen Standorten."

Die Alpha Real Estate Group – ein deutschlandweit tätiger Asset- und Investment Manager – hat mit der Vermarktung von 250 Wohneinheiten an den Standorten in Egelsbach, Siegen und Bad Kreuznach begonnen.

Die zum Verkauf stehenden Eigentumswohnungen umfassen eine Gesamtwohnfläche von rund 18.500 m². An allen drei Standorten werden in naher Zukunft weitere Modernisierungsarbeiten an den jeweiligen Objekten durchgeführt. Die Preise für die einzelnen Einheiten betragen zwischen 153.500 und 413.000 Euro.

Im hessischen Egelsbach zwischen Frankfurt und Darmstadt können Kapitalanleger in der Erich-Kästner-Straße sowie am Kurt-Schumacher-Ring zwischen 122 Zwei- bis Vierzimmerwohnungen wählen. Das Egelsbach-Portfolio zählt eine Gesamtwohnfläche von ca. 8.700 m² mit Wohnungen in der Größe zwischen 39 m² und 99,5 m². Zum Bestand in Egelsbach gehören zudem 79 Tiefgaragenstellplätze.

In der nordrhein-westfälischen Universitätsstadt Siegen stehen in der Wittgensteiner Straße insgesamt 68 Wohnungen mit einer Gesamtwohnfläche von rund 
5.000 m² zum Verkauf. Die Größe je Einheit liegt zwischen 50 m² und 92 m². Die Zwei-bis Vierzimmerwohnungen sind auf zehn Häuser verteilt, die in den 1960er Jahren errichtet wurden. Käufer haben darüber hinaus die Möglichkeit, eine von 42 zugehörigen Garagen zu erwerben.

Die Wohnanlage in der Rheinstraße in Bad Kreuznach verfügt über 60 Zwei- bis Fünfzimmer-Einheiten in der Größe von 44,5 m² bis 137 m². Zum Objekt mit einer Gesamtwohnfläche von knapp 4.800 m² gehören 52 Pkw-Stellplätze sowie 23 Garagen.

„Mit der Vermarktung unserer Wohnungen in Egelsbach, Siegen, und Bad Kreuznach bieten wir unseren Anlegern krisenfeste Anlageprodukte an prosperierenden deutschen Standorten. In Zeiten von COVID-19 setzen wir dabei vermehrt auf digitale Besichtigungen, mit denen wir seit Pandemiebeginn äußerst positive Erfahrungen gesammelt haben“, sagt Sebastian Engel, Chief Sales Officer der Alpha Real Estate Group.

„Insgesamt ist unsere Pipeline gut gefüllt. Interessenten dürfen sich auf den baldigen Vertriebsstart unserer Immobilien in Hildesheim, Amberg und Bielefeld freuen. Für unser Portfolio sind wir jedoch immer auf der Suche nach Wohnanlagen und Wohnportfolios an deutschen B- und C-Standorten, die in unser Ankaufsprofil passen“, ergänzt Peter Buhrmann, Chief Executive Officer der Alpha Real Estate Group.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.