Schon wieder Aktionärswechsel bei Corestate

Porträtfoto von Corestate CEO René Parmantier
Foto: Corestate
René Parmantier, CEO von Corestate: "Klarer Vertrauensbeweis."

Die beiden bisherigen Großaktionäre des Immobilienkonzerns Corestate Capital haben ihre Anteile verkauft. An wen die Pakete gegangen sind, ist noch nicht offiziell. Wahrscheinlich sind es zwei in der Branche bekannte Investoren.

„Die beiden bisherigen Großaktionäre Passiva Participations S.a.r.l./Aggregate Holdings 2 S.A. sowie Vestigo Immobilien Investment LP haben ihre Beteiligung an der Gesellschaft auf Basis heute veröffentlichter Stimmrechtsmeldungen auf 0 Prozent reduziert“, hieß es gestern (1. Dezember) in einer Mitteilung von Corestate.

Darüber hinaus habe der Vorstand der Corestate Capital Holding „Kenntnis davon erlangt, dass Karl Ehlerding und Stavros Efremidis oder mit ihnen verbundene Unternehmen beabsichtigen, einen nennenswerten Anteil an der Gesellschaft im Rahmen einer außerbörslichen Umplatzierung zu Marktpreisen zu erwerben“. Beide Herren sind in Fachkreisen als Unternehmer und Investoren bekannt.

Zusammen über 25 Prozent der Aktien

Passiva/Aggregate hielt laut Angaben auf der Corestate-Website zuletzt 19,7 Prozent der Aktien, Vestigo 7,4 Prozent (Stand 23. Juli 2021). Zusammen verfügten sie also über mehr als 25 Prozent. Vestigo war erst im November 2019 mit damals 9,9 Prozent als neuer Ankeraktionär bei Corestate eingestiegen. In dem Zuge wurde der komplette Aufsichtsrat neu besetzt und kurz darauf René Parmantier zum Vorstandsvorsitzenden/CEO berufen. Seitdem gab es diverse weitere Wechsel in Vorstand und Management.

Parmantier: „Das offenkundige Interesse an der Umplatzierung werten wir als einen klaren Vertrauensbeweis in unser Geschäftsmodell und unsere Positionierung am Markt. Wir sind sehr optimistisch im Sinne aller Stakeholder die Konzernstrategie und bisherigen Schritte zur operativen Weiterentwicklung der Corestate-Gruppe weiterzuführen.“

Der Aktienkurs von Corestate machte gestern einen Sprung von über 20 Prozent nach oben.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.