GSI: Kein Neugeschäft mehr

Der Initiator GSI hat angekündigt, das Neugeschäft einzustellen und künftig keine neuen Fonds mehr aufzulegen. Wesentlicher Grund hierfür seien die hohen Anforderungen des Mitte letzten Jahres in Kraft getretenen Kapitalanlagegesetzbuches.

GSI will künftig keine neuen Fonds mehr auflegen.

Ein „langwieriger und sehr kostenintensiver Zulassungsprozess“ für eine Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) sowie der Mehraufwand für zusätzliches Personal und Einhaltung der neuen aufsichtsrechtlichen Erfordernisse rechnen sich für das Emissionshaus nach eigenen Angaben nicht.

Die Inanspruchnahme der Dienste einer Service-KVG wiederum lasse sich mit den Vorstellungen der Gesellschafter von einem „selbstbestimmt professionellen Kapitalanlageangebot für Investoren“ nicht in Einklang bringen.

Anleger werden weiter betreut

Die bisherigen Fondsanleger sollen weiterhin von der GSI Fonds GmbH & Co. KG betreut werden. Die Gesellschaft führt auch das Projektmanagement für die von ihr emittierten Triebwerks- und Solarfonds fort. (kb)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.