Project: Neues Bauvorhaben in Berlin

Der Initiator Project Investment errichtet in der Franz-Ehrlich Straße/Ernst-August Straße in Berlin-Adlershof drei Bürohäuser mit 17.000 Quadratmetern Mietfläche. In der Schönhauser Allee im Bezirk Prenzlauer Berg konnte das Unternehmen ein Büro- und Geschäftshaus verkaufen.

Project baut in der Hauptstadt insgesamt drei Bürogebäude.

Die Bürogebäude in Berlin-Adlershof werden mit fünf Vollgeschossen zuzüglich teilweise Staffelgeschossen konzeptioniert. Insgesamt sind 66 Gewerbeeinheiten vorgesehen. Das Gesamtverkaufsvolumen beträgt nach Angaben von Project 46 Millionen Euro.

Reale Werte 12 erwirbt Eigentum

An dem Objekt Franz-Ehrlich Straße erwirbt unter anderem der kürzlich geschlossene Immobilienfonds Reale Werte 12 Eigentum. Es handelt sich um die 23. Objektinvestition, die der Projektentwicklungsfonds in Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main, Nürnberg und München getätigt hat.

Die ebenfalls rein gewerblich geprägte Immobilienentwicklung in der Schönhauser Allee mit 3.780 Quadratmetern Büro- und Gewerbeflächen, in die mehrere Publikumsfonds von Project investiert waren, wurde kürzlich an die Bayerische Ingenieurversorgung – Bau mit Psychotherapeutenversorgung, vertreten durch die Bayerische Versorgungskammer, verkauft.

[article_line type=“most_read“ cat=“Immobilien“]

Das Objekt konnte nach Angaben von Project vor dem Verkauf vollständig vermietet werden. (kb)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.