BSI-Summit 2016 im Zeichen der Digitalisierung

Die Digitalisierung ist eines der zentralen Themen des diesjährigen Fachkongresses für Sachwerte und Kapitalanlage (BSI-Summit), der seit 2010 vom BSI Bundesverband Sachwerte und Investmentvermögen e.V. ausgerichtet wird. Passend zum Thema stellt der Verband im Rahmen der Veranstaltung eine digitale Informationsplattform für Sachwerte vor.


Eric Romba, Hauptgeschäftsführer des BSI
Eric Romba, Hauptgeschäftsführer des BSI: „Als Verband ist es unsere Aufgabe, neue Themen zu identifizieren, vorzudenken und die Mitglieder und den Markt darauf einzustellen.“

Der BSI-Summit findet 2016 erstmals in Berlin statt und erstmals im Mai.  Dem Thema Digitalisierung widmet der Kongress eine eigene Vortragsreihe. „Die Digitalisierung hält auch Einzug in unsere Real-Asset-Management-Branche. Als Verband ist es unsere Aufgabe, neue Themen zu identifizieren, vorzudenken und die Mitglieder und den Markt darauf einzustellen“, erläutert BSI-Hauptgeschäftsführer Eric Romba.

Digitale Informationsplattform für Sachwerte

„Diese Rolle füllen wir auch beim Thema Digitalisierung aus. Unser neues Informationsangebot www.sachwertfonds.de ist ein Beitrag dazu
“, so Romba weiter. Auf der Plattform, die vom Projektpartner efonds24.de unterstützt wird, können sich Interessierte ab heute über die Produktklasse der Sachwertanlagen und die Fonds der BSI-Mitglieder informieren.

Auch eine direkte Kontaltaufnahme mit den BSI-Mitgliedern ist möglich. Laut BSI unterstützt die Plattform zudem einen vollständig digitalen Zeichnungsprozess. Mitglieder Verbandes arbeiten demnach bereits daran, diesen künftig in ihren Vertriebs-Mix zu integrieren.

Regulierung und AIF-Standort Deutschland

Neben der Digitalisierung stehen unter anderem aktuelle Regulierungsvorhaben, besonders aus Brüssel, und die Frage, ob Luxemburg Deutschland den Rang als Standort für Alternative Investmentfonds (AIF) abläuft auf der Agenda.

[article_line]

Am Vorabend des BSI-Summit hatte der Verband bereits rund 500 Gäste ins Umspannwerk am Alexanderplatz geladen. Auf dem Empfang trafen Vertreter von Bundestag, Ministerien und Verbänden auf Vertreter der Branche. (jb)

Foto: BSI

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.