Valerum lädt zum 1. Selfstorage-Day

Die Valerum AG veranstaltet am 2. März 2016 in Siegen den 1. Selfstorage-Day. Dabei wird unter anderem das Lagerzentrum Siegen-Geisweid besichtigt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Unter dem Namen Renditelager bietet Valerum Direktinvestments in Kleinlagerflächen an, wie hier in Siegen.

Valerum will unter anderem darüber informieren, wie ein Selfstorage-Park im Drive-up-System konzipiert ist und funktioniert und was das Anlageprodukt Renditelager auszeichnet und für wen es gedacht ist.

Außerdem kündigt das Unternehmen Marktdaten zu Zukunftsaussichten von Selfstorage in Deutschland und die Vorstellung der Bauträgergesellschaft Special Select Invest (SSI) an.

Gastgeber sind Hans-Martin Diehl, Vorstand von SSI, und Dan Lingenberg, Vertriebsdirektor Renditelager.

Valerum Invest wurde im Jahr 2009 gegründet. Kerngeschäft des Unternehmens ist die Entwicklung und Marktplatzierung von Wohnimmobilien. Unter dem Namen Renditelager bietet Valerum auch Direktinvestments in Kleinlagerflächen an, sogenannte Selfstorage-Lager. Anleger sollen direkt an den Mieteinnahmen des erworbenen Objektes partizipieren. (kb)

Foto: Valerum

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.