24. Januar 2017, 08:40
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

BVT verdoppelt Platzierungsvolumen

Die BVT Unternehmensgruppe aus München konnte im vergangenen Jahr bei institutionellen und semi-institutionellen sowie Privatanlegern insgesamt 76,9 Miliionen Euro platzieren.

 in BVT verdoppelt Platzierungsvolumen

BVT-Geschäftsführer Marcus Kraft kündigt für 2017 zwei neue Publikums-AIF an.

Das sei eine Verdoppelung gegenüber dem Vorjahr, berichtete das Unternehmen. Zum 40. Jubiläum des Unternehmens stand 2016 die Fokussierung auf die Bereiche Immobilien Deutschland und USA sowie den Multi-Asset-Bereich ganz oben auf der Agenda, so die Mitteilung.

75 Prozent des platzierten Eigenkapitals kam demnach von professionellen und semi-professionellen Anlegern. Der Rest wurde bei Privatanlegern platziert. 2016 konnte mit dem BVT Residential 9 der erste Spezial-AIF (alternative Investmentfonds) mit Investitionsschwerpunkt in den USA erfolgreich platziert werden. Darüber hinaus wurde ein weiterer Multi-Asset-Fonds für private Anleger lanciert.

„2017 planen wir im Bereich der Publikums-AIF die Fortsetzung der BVT Ertragswertfonds Serie mit Fokus auf ertragsstarke deutsche Immobilien sowie der BVT Top Select Serie als bewährtes Multi-Asset-Konzept”, sagte Marcus Kraft, Geschäftsführer der BVT Holding. “Im Bereich der Spezial-AIF ist ein weiterer BVT Residential USA Fonds in Vorbereitung sowie eine Investitionsmöglichkeit im Bereich der regenerativen Energien. Darüber hinaus sind zahlreiche individuelle Co-Investments in deutsche Wohn- und Handelsimmobilien geplant“, so Kraft weiter. (sl)

Foto: BVT/Gerhard Blank

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Apple und Uber nicht wirklich autonom unterwegs

Im vergangenen Jahr haben Testfahrzeuge auf kalifornischen Straßen 3,3 Millionen Kilometer im autonomen Modus zurückgelegt. Das geht aus eine Auswertung von Daten der kalifornische Verkehrsbehörde hervor, die auf dem Blog “The Last Driver License Holder” veröffentlicht wurde. Wer wie viel unterwegs war.

mehr ...

Immobilien

Die Top 5 der Woche: Immobilien

Baukindergeld, Immobilienpreise, Smart Home – welche Immobilienthemen interessierten die Leser von Cash.Online in dieser Woche ganz besonders? Die fünf meistgeklickten Artikel auf einen Blick finden Sie in unserem Ranking.

mehr ...

Investmentfonds

Die Top 5 der Woche: Investmentfonds

Welche waren die fünf relevantesten Meldungen der Woche vom 18. Februar im Investmentfonds-Ressort? Finden Sie heraus, welche Themen die Cash.-Online-Leser in der vergangenen Woche am meisten interessiert haben:

mehr ...

Berater

Risikominimierung: „Dann investieren, wenn Aktienkurse wieder deutlich abgetaucht sind“

Die Kurse sind zum Ende des vergangenen Jahres deutlich eingebrochen. Durch die Verabschiedung des Zinserhöhungszyklus steigen diese aktuell allerdings wieder an. Entwicklungen lassen laut Andreas Dagasan, Leiter Globale Aktien bei Bantleon, Rückschlüsse auf erhöhte Risiken zu.

mehr ...

Sachwertanlagen

Die Top 5 der Woche: Sachwertanlagen

Welche Themen stießen in der Woche vom 18. Februar auf das größte Interesse bei den Lesern von Cash.Online? Im unserem wöchentlichen Ranking finden Sie die fünf meistgeklickten Beiträge im Ressort Sachwertanlagen.

mehr ...

Recht

Reform in Sicht: Wandel der Pflegeversicherung in eine Teilkaskoversicherung?

Die derzeitigen Kosten für Pflegeleistungen sind so hoch wie noch nie. Dennoch steigen sie stetig weiter und treiben viele Pflegebedürftige in die Sozialhilfe. Hamburg spricht sich nun für eine Reform aus. Was dies bedeutet und warum sich nun dringend etwas ändern muss.

mehr ...