4. September 2018, 18:25
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Immac investiert erstmals in Irland

Der Pflegeheim-Spezialist Immac bringt zusammen mit seiner Schwestergesellschaft HKA Hanseatische Kapitalverwaltung den ersten geschlossenen alternativen Investmentfonds (AIF) für Privatanleger auf den Markt, der in Irland investiert.

 in Immac investiert erstmals in Irland

Eines der drei Pflegeheime in Dublin: Glengara Park.

Der Immac Irland Sozialimmobilien I Renditefonds investiert in drei Betriebsgesellschaften mit Pflegeeinrichtungen in Dublin/Irland, teilt das Unternehmen mit.

Das Investitionsvolumen des Fonds beträgt rund 38 Millionen Euro davon entfallen auf das Kommanditkapital rund 21 Millionen Euro. Anleger erzielen erstmals keine Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung sondern aus Kapitalvermögen. KVG ist die HKA Hanseatische Kapitalverwaltung AG, die mittelbar zu der Immac-Gruppe gehört.

Insgesamt 200 Pflegeplätze

Die Pflegeeinrichtungen Beechfeld Manor Nursing Home, Glengara Park Nursing Home und Mount Hybla Nursing Home seien am Markt etabliert und nachhaltig hoch ausgelastet. Sie befinden sich in sehr guten Lagen des Großraums Dublin und haben insgesamt eine Kapazität von 200 Pflegeplätzen mit einer Einzelzimmerquote von 98 Prozent.

“Mit der Gestattung des Vertriebs durch die BaFin zeigt Immac, dass sie gemeinsam mit der HKA Hanseatische Kapitalverwaltung AG die Strukturierungskompetenz und Erfahrung aus 20 Jahren Investments in Sozialimmobilien erfolgreich in ein neues attraktives Investmentprodukt mit der Assetklasse Unternehmensbeteiligungen in einem neuen europäischen Markt überführt hat”, sagt Tim Sauer, bei Immac für Auslandinvestments zuständiger Geschäftsführer.

“Ich freue mich sehr, unsere weiteren Expansions-Pläne in Irland gemeinsam mit unserer Niederlassung in Dublin zu verfolgen und weitere Investitionsmöglichkeiten in diesem fundamental sehr interessanten europäischen Pflegemarkt für die Anleger von Immac AIFs zu realisieren”, so Sauer weiter. (sl)

Foto: Immac

Mehr zum Thema Pflegeimmobilien:

Deutsche Wohnen profitiert von Wohnungsknappheit in Metropolen

Immac erwirbt weiteres Pflegeheim

Pflegeimmobilien: Starkes Interesse der Investoren

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Mit gutem Gewissen investieren: Nürnberger bringt nachhaltiges vermögensverwaltendes Portfolio

Die Nürnberger Versicherung baut ihr Angebot beim Thema Nachhaltigkeit aus: Neu ist ein nachhaltiges vermögensverwaltetes Portfolio für alle drei Schichten in der Altersvorsorge und die bAV.

mehr ...

Immobilien

KGAL sichert sich Großprojekt in München

Der Asset Manager KGAL Investment Management GmbH & Co. KG hat im Rahmen eines Club Deals mit drei institutionellen Investoren für einen von ihr verwalteten alternativen Investmentfonds (AIF) das Stadtquartierszentrum „Perlach Plaza“ in München erworben.

mehr ...

Investmentfonds

Post-Corona: Welche Sektoren jetzt interessant sind

Die schlimmsten der kurzfristigen Corona-Auswirkungen dürften hinter uns liegen. Weniger klar ist jedoch, wie schnell sich das Wirtschaftswachstum wieder normalisiert. Nachfolgend die Einschätzung des Global Equity Teams von Nikko Asset Management.

mehr ...

Berater

Zurich bietet fondsgebundene Altersvorsorge mit nachhaltigen Investments

Nachhaltiges Investieren ist derzeit in aller Munde. Die Berücksichtigung ökologischer und sozial-ethischer Aspekte in der Geldanlage ist zum Megatrend geworden. Seit dem 1. Juli 2019 bietet Zurich u.a. bei Vorsorgeinvest Spezial ein professionell gemanagtes ESG-Depotmodell an. Seit 1. Januar 2020 ist dieses Angebot auf vier verschiedene Modelle für unterschiedlich risikobereite Kunden ausgeweitet, die unter nachhaltigen Kriterien ausgestaltet sind.

mehr ...

Sachwertanlagen

Bergfürst-Crowdinvestment: Büros zu Wohnungen

Die Crowdinvesting-Plattform Bergfürst sucht sechs Millionen Euro in Tranchen ab zehn Euro, um ein Bürohaus in Frankfurt am Main in Mikro-Apartments umzubauen. Vertrags-Detail: Wer wenig investiert, bekommt sein Geld unter Umständen als erster zurück.

mehr ...

Recht

Reform des Wohnungseigentumsgesetzes: Das sind die Änderungen

Im Herbst 2020 wird voraussichtlich die Reform des Wohnungseignetumsgesetzes (WEG) mit wesentlichen Änderungen in Kraft treten. Dr. Christian Waigel, Waigel Rechtsanwälte, hat die zum Teil erheblichen Änderungen für Eigentümer zusammengefasst.

mehr ...