Universa stockt Ausschließlichkeit auf

Die mit über 5.000 unabhängigen Vertriebspartnern zusammenarbeitenden Universa Versicherungen, Nürnberg, wollen ihren angestellten Außendienst bis zum Jahresende um 250 Mitarbeiter aufstocken. Kernzielgruppe sind bereits im Finanzvertrieb tätige Einfirmenvertreter, Nebenberufler sowie Mehrfachagenten.

Darüber hinaus plant das Unternehmen aber auch, Berufsseinsteiger, Umsteiger und Jobsuchende aktiv anzusprechen. Laut Universa erhalten diese Quereinsteiger eine berufsbegleitende Ausbildung zum Versicherungsfachmann/-frau (BWV).

Flankiert wird die Mitarbeiterkampagne durch eine neue Imagebroschüre ?Finanzberater: Beruf mit Perspektive?. Sie soll Vorurteile gegenüber dem Beruf des Versicherungsvertreters ausräumen und individuelle Karrieremöglichkeiten aufzeigen, teilte das Nürnberger Versicherungsunternehmen mit

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.