Baloise: Der Lotse geht von Bord

Beim Schweizer Versicherungskonzern Baloise dreht sich überraschend das Personalkarussell. Der bisherige Vorsitzende der Konzernleitung, Dr. Frank Schnewlin, verlässt das Unternehmen. Die operative Führung des Unternehmens übernimmt interimistisch der bisherige Verwaltungsrat-Präsident Dr. Rolf Schäuble.

Als Grund für den Abgang nennt der drittgrößte Schweizer Versicherer unterschiedliche Auffassungen über die künftige Ausrichtung und Führung des Unternehmens. Wie bei Vorstandswechsel in der Branche üblich, dankte die Gesellschaft Schnewlin für sein sechsjähriges Wirken.

Zur Konzernleitung gehören neben dem Vorsitzenden weiterhin Dr. Martin Strobel (Konzernbereich Schweiz), German Egloff (Finanzen), Martin Wenk (Asset Management). Neu eingerichtet wird der Bereich Corporate Center. Darin zusammengefasst sind Human Ressources, Recht und Steuern, Compliance, Corporate Developement und Run-Off. Leiter dieses Bereichs wird Dr. Thomas Sieber (42). Er zeichnete bisher verantwortlich für Recht, Steuern und Compliance zudem ist er Sekretär des Verwaltungsrats. (dr)

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.