F&B veröffentlicht neuen BU-Atlas

Die Rating-Agentur Franke & Bornberg, Hannover, hat ein neues Sammelwerk zur Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) he-rausgegeben. Insgesamt wurden 299 Berufsunfähigkeit-Zusatz-versicherungen und 86 Selbstständige Berufs-unfähigkeits-Versicherungen analysiert. Darüber hinaus finden sich in dem Werk auch wieder die so genannten Unternehmensratings. Sie beantworten die Frage, wie die Versicherer intern beim Risiko Berufsunfähigkeit aufgestellt sind. Gegenstände des BU-Unternehmensratings sind Antragsformulare, Annahme-Richtlinien, Antragsprüfung, qualifizierte Risikoprüfung, Leistungsfallabwicklung und internes Controlling.

Bereits 2003 hatte Franke & Bornberg das Bewertungsverfahren modifiziert und die Einhaltung des Transparenzgebotes erheblich stärker gewichtet. Um die Beratung von bedarfsgerechtem Versicherungsschutz zu erleichtern, wurden damals die Produkt-Kategorien BUbasis und BUerweitert in das Rating eingeführt.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.