Anzeige
15. September 2007, 16:03
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

ZUHAUSE – hier will ich bleiben

Wenn es uns nicht gut geht, möchten wir am liebsten zuhause sein. Und weil ZUHAUSE so wichtig ist, sichert die Dortmunder Lebensversicherung AG erstmals dieses „Hier-will-ich-bleiben-Gefühl“ ab. Wer eine von fünf wichtigen Alltagsfähigkeiten verliert, erhält aus ZUHAUSE eine Leistung, die ein Leben in den eigenen vier Wänden ermöglicht.

Unbenannt in ZUHAUSE – hier will ich bleiben

Für jede Fähigkeit, die verloren geht, überweist die Dortmunder aus ZUHAUSE monatlich 20 Prozent der Gesamtrente. Und das ein Leben lang.

Dabei spielt es keine Rolle, ob die Alltagsfähigkeit aus gesundheitlichen Gründen, aufgrund des Alters, wegen Demenz oder nach einem Unfall nicht mehr vorhanden ist. Mit dem Geld aus ZUHAUSE kann der Kunde professionelle Dienstleister oder Pflegekräfte beauftragen, die ihm das abnehmen, was er alleine nicht mehr schafft.

Um Andere kümmern – Beitrag sparen

Doch nicht nur die eigene Selbstständigkeit ist abgesichert. Tritt der Versicherte beruflich kürzer, weil er privat jemand anderen pflegt, muss er bis zu zwei Jahre lang keine Beiträge für seine Versicherung bezahlen.

Bezahlbarer Schutz

Ein 45-Jähriger zahlt für 1.000 Euro Monatsrente einen Beitrag von 76,04 Euro im Monat. Und das bleibt auch so. Denn der Beitrag ist für die Laufzeit garantiert.

Günstiger einsteigen mit dem Beitragsplan

Wem das jetzt und heute noch nicht ins Budget passt, dem bietet ZUHAUSE einen günstigeren Einstieg mit dem Beitragsplan. Der 45-Jährige zahlt dann nur 45,52 Euro. Erst ab dem 55. Lebensjahr steigt sein Beitrag über fünf Jahre an.

Unbenannt1 in ZUHAUSE – hier will ich bleiben

Sofortgeld fürs Treppensteigen

Wer den Baustein „6 dazu“ wählt, erhält eine Sofortzahlung, wenn er keine Treppen mehr steigen kann. ZUHAUSE leistet dann einmalig die sechsfache Gesamt-Monatsrente.

Auszahlgarantie „12 sicher“

Es gibt immer eine Leistung. Das garantiert der Baustein „12 sicher“. Im Todesfall zahlt ZUHAUSE eine Einmalleistung in Höhe von zwölf Gesamt-Monatsrenten. Bereits gezahlte Renten werden hiervon abgezogen.

Neugierig? Besuchen Sie uns auf der DKM 2019!

Alle Informationen rund um ZUHAUSE und die Dortmunder Lebensversicherung AG erhalten Sie auch auf der DKM. Besuchen Sie uns in Halle IV, Stand D12 oder auf dem Kongress AKS: Grundfähigkeit und BU.

Hier erleben Sie unseren Sprecher des Vorstands, Dietmar Bläsing, in der Podiumsdiskussion am 23. Oktober von 16.00 – 16.45 Uhr live zum Thema Grundfähigkeiten und ZUHAUSE.

Die Dortmunder – Versicherung mal anders

Die Dortmunder Lebensversicherung AG ist im Juni 2017 als Maklerversicherer an den Markt gegangen. Sie versichert einfach, besonders und persönlich. Mit einer Sprache, die jeder versteht. Die Dortmunder ist eine hundertprozentige VOLKSWOHL BUND-Tochter. Nach Plan D ist ZUHAUSE das zweite Produkt. Weitere Informationen zu den Produkten, einen Schnellrechner, einen Film sowie den Maklerrechner gibt es unter www.die-dortmunder.de

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Oliver Bäte, Allianz: “Wollen die Führungsstrukturen immer effizienter machen”

Bei Europas größtem Versicherer Allianz muss sich das Management größere Sorgen um Arbeitsplätze machen als das Fußvolk. Allianz-Vorstandschef Oliver Bäte will eher beim Management als bei den einfachen Mitarbeitern einsparen.

mehr ...

Immobilien

Inflationsschub dank selbstgenutztem Wohneigentum?

Steigende Löhne im Dienstleistungssektor dürften die Inflation der Eurozone etwas beflügeln. Könnten die Kosten für selbstgenutztes Wohneigentum diesen Trend verstärken?

mehr ...

Investmentfonds

Gold als Safe Haven gegen den drohenden Wirtschafts-Kollaps?

Einige glauben, dass das weltweite Finanzsystem in absehbarer Zeit zusammenbrechen könnte. Auch ohne dieses Horrorszenario macht Gold Sinn, meint Jörg Schulte von der Swiss Ressource Capital AG.

mehr ...

Berater

Händler-Plattform Shopify macht bei Facebook-Währung Libra mit

Die bei Facebook entwickelte Digitalwährung Libra kann nach einer Serie prominenter Abgänge einen Neuzugang vermelden. Die kanadische Firma Shopify, die eine E-Commerce-Software entwickelt, trat am Freitag der Libra Association bei, von der das Projekt verwaltet wird.

mehr ...

Sachwertanlagen

INP bestückt ihre offenen Spezialfonds mit weiteren Pflegeheimen

Die INP-Gruppe hat durch den Erwerb von vier Pflegeeinrichtungen und Pflegewohnanlagen an verschiedenen deutschen Standorten das Immobilienportfolio ihrer offenen Spezial-AIF für institutionelle Investoren in den vergangenen sechs Monaten weiter ausgebaut.

mehr ...

Recht

Wie Sie Haftungsrisiken mit einer Betriebsaufspaltung verringern

Wer sein Vermögen in den eigenen Betrieb steckt, möchte es vor Haftungsrisiken schützen. Mit einer Betriebsaufspaltung ist das möglich. Doch es lauern auch Fallstricke.

mehr ...