Allianz Leben erwartet lange Durststrecke im Zins-Tal

Was kommt im nächsten Jahr auf die Assekuranz zu und wie wird der Rest der Branche auf die Entscheidung der Allianz reagieren? cash-online hat mit Tim Ockenga, Leiter des Versicherungsteams bei Fitch Ratings in London, gesprochen.

 

Tim Ockenga, Fitch Ratings

cash-online: Wie wird die Überschussbeteiligung im kommenden Jahr ausfallen?

Ockenga: Aufgrund der positiven Kapitalmarktentwicklung und signifikanter Wertaufholungen bei den Kapitalanlagen im laufenden Jahr glauben wir, dass die Nettoverzinsung 2009 besser als 2008 ausfallen sollte und bei einem Großteil der Lebensversicherer über vier Prozent liegen wird, bei einigen Anbietern sogar deutlich darüber. Gerade kapitalstarke Versicherer konnten Anfang 2009 günstige Gelegenheiten bei der Kapitalanlage nutzen und sich damit in der Performance von Wettbewerbern absetzen. Damit können sich viele Anbieter zunächst weiter eine hohe Überschussbeteiligung leisten. Fitch hat jedoch bereits in früheren Studien darauf hingewiesen, dass die nachhaltige zukünftige Überschussbeteiligung wesentlich von der weiteren Entwicklung der langfristigen Zinsen abhängen wird.

cash-online: Derzeit bewegen sich die Zinsen bei null Prozent.

Ockenga: Das anhaltend niedrige Zinsniveau führt daher jetzt erwartungsgemäß zu einer Senkung der Beteiligung bei vielen Versicherern. Dabei haben in der Vergangenheit die meisten Lebensversicherer erst die Bekanntgabe des Marktführers Allianz abgewartet, um dann – wenn möglich – eine von der Größe her ebenbürtige oder höhere Überschussbeteiligung auszuweisen.

cash-online: Welche Folge hat die gestrige Entscheidung der Allianz jetzt für die übrigen Branchenvertreter?

Ockenga: Mit der jetzt erfolgten – relativ deutlichen – Absenkung kann man davon ausgehen, dass auch andere Versicherer mit einer Absenkung nachziehen werden. Für uns als Analysten ist in diesem Zusammenhang besonders wichtig, dass die Versicherer nicht durch eine zu hohe Überschussbeteiligung ihre freie RfB absenken und damit letztlich ihre Kapitalausstattung verringern.

Fotos: Shutterstock; Fitch Ratings

1 2 3Startseite
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.