Überschussbeteiligung: Es geht weiter bergab

Allerdings senken nicht alle ihre Überschussbeteiligungen, was mitunter daran liegt, dass die Verzinsung schon unter dem Branchendurchschnitt liegt. So hat die Düsseldorfer Ergo Versicherung schon im vergangenen Jahr ihre Überschussbeteiligungen für die damals noch als separate Marken auftretenden Ergo-Gesellschaften nach unten korrigiert. Für 2011 bleibt die laufende Verzinsung mit vier Prozent stabil.

Die Targo Lebensversicherungen, ehemals Civ Lebensversicherung haben ihre Überschüsse zwar nach 2009 und 2010 auch für das kommenden Jahr nicht verändert, nehmen aber 2011 mit 4,8 Prozent laufende Verzinsung den Spitzenplatz in der Branche ein.

Während der Großteil der Versicherungsgesellschaften ihre Verzinsung gesenkt hat oder diese zumindest stabil auf Vorjahresniveau bleiben, hat beispielsweise die Inter Lebensversicherung ihre Überschussbeteiligung nach oben korrigiert – von 3,5 auf 3,75 Prozent. Jedoch muss man hier einräumen, dass das Niveau, trotz der Erhöhung, noch immer weit unter dem Branchendurchschnitt liegt. Immerhin: Das Gros der Branche hält für 2011 die vier vor dem Komma. (ks)

Laufende Verzinsung 2011

Foto: Shutterstock

1 2Startseite
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.