Anzeige
15. Juli 2010, 13:46
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Versicherer erwarten verschärften Wettbewerb

Der Wettbewerb in der Assekuranz wird noch härter. Wie eine Studie der Universität St. Gallen im Auftrag des Versicherers Deutscher Ring Kranken herausgefunden hat, rechnen drei von vier Gesellschaften damit, dass ihre Kunden die Ansprüche künftig sowohl bei der Qualität als auch beim Preis hochschrauben.

Sprinter-im-Anzug-am-Start-204 240-127x150 in Versicherer erwarten verschärften WettbewerbVor allem bei der Lebensversicherung rechnen die Anbieter demnach künftig mit deutlich anspruchsvolleren Kunden. Ein Drittel der befragten Unternehmen erwartet bei diesem beratungsintensiven Produkt eine stark zunehmende Bedeutung des Themas Qualität.

Der vermehrte Wunsch nach ausführlicherer Beratung und besserem Service geht dabei nach Einschätzung der Branche allerdings nicht zwingend mit der Bereitschaft der Konsumenten einher, für die geforderte Qualität einen entsprechenden Preisaufschlag zu akzeptieren.

Im Gegenteil: Die Assekuranz stellt sich bei der Lebensversicherung sogar auf einen überdurchschnittlich wachsenden Preisdruck ein. Das Problem: Die Versicherer selbst schätzen, dass nur ein Drittel der Kunden generell bereit ist, für gute Qualität auch etwas mehr zu bezahlen.

Somit, so das Fazit der Studie, werden die Versicherungen künftig an einer stärkeren Kundensegmentierung nicht vorbeikommen, wenn bei einer allgemeinen Positionierung als Qualitätsmarke die Kosten nicht aus dem Ruder laufen sollen. (hb)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Altersarmut: Nun fordert auch DGB Rentenreform

Am Freitag stellte der Geschäftsführende Bundesvorstand des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) in Berlin die politischen Schwerpunkte für das Jahr 2019 vor. Eine besonders große Rolle spielte dabei die Erneuerung der sozialen Sicherungssysteme.

mehr ...

Immobilien

Hausbau: Wie sich Bereitstellungszinsen gering halten lassen

Bereitstellungszinsen können sich beim Hausbau schnell zum Kostentreiber entwickeln. Vor allem in der aktuell angespannten Marktsituation, wo Bauarbeiten oft erst sechs bis neun Monate nach Unterzeichnung des Vertrags beginnen, sollte man auf diese Extragebühren beim Baukredit besonders achten.

mehr ...

Investmentfonds

So funktioniert Factor Investing auch bei Anleihen

Factor Investing funktioniert nicht nur an den Aktienmärkten. Auch Anleiheinvestoren können systematisch Überrenditen erzielen. Dabei unterscheiden sich die Faktoren aber leicht. Teil elf der Cash.-Online-Reihe zum Thema Factor Investing. Gaistbeitrag von Dr. Patrick Houweling und Dr. Bernhard Breloer, beide Robeco

mehr ...

Berater

Recruiting: Mit Jobstory die Richtigen finden

Die Suche nach Mitarbeitern ist nichts anderes als die Suche nach einem Lebenspartner. Wie kann dieses Unterfangen erfolgreich gestaltet werden?

Gastbeitrag von Hans Steup, Versicherungskarrieren

mehr ...

Sachwertanlagen

Kapital in zehn Jahren fast verfünffacht

Die Paribus-Gruppe hat die Fondsimmobilie des SCM Capital GmbH & Co. KG Renditefonds V – Hamburg Wohnen sowie abgespaltene Grundstücksteile verkauft. Der Gesamtrückfluss an die Fondsanleger ist beachtlich.

mehr ...

Recht

BVI: Studie bestätigt Kostentransparenz bei Fonds

Der deutsche Fondsverband BVI bewertet die jüngste ESMA-Studie zu Kosten und Wertentwicklung von Finanzprodukten für Privatanleger positiv.

mehr ...