Betriebliche Krankenversicherung: SDK erreicht 100.000 Kunden

Die SDK Süddeutsche Krankenversicherung hat mitgeteilt, eine starke Nachfrage in der betrieblichen Krankenversicherung (bKV) zu verzeichnen. Man habe das bKV-Neugeschäft im Vergleich zum Vorjahr um 185 Prozent steigern können, so das Fellbacher Unternehmen.

Klaus Henkel, SDK

Laut SDK sind damit bereits rund 100.000 Personen in Gruppentarifen versichert. 

„Bei den Arbeitnehmern stößt die betriebliche Krankenversicherung auf großes Interesse. Sie halten die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung nicht mehr für ausreichend“, kommentiert Klaus Henkel, Vorsitzender des Vorstands der SDK.

„Ich gehe davon aus, dass die Nachfrage 2013 weiter steigt und die betriebliche Krankenversicherung sich weiter neben der betrieblichen Altersvorsorge etabliert“, ergänzt der SDK-Chef. (lk)

Foto: SDK

 

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.