Privat-Haftpflicht: Ergo will Online-Abschluss unterhaltsam gestalten

Der Düsseldorfer Versicherer Ergo versucht, die Begriffe „Versicherungsabschluss“ und „Spaß“ miteinander zu kombinieren: Ein neues Online-Tool soll insbesondere unentschlossene Kunden dazu bewegen, eine Privat-Haftpflichtversicherung selbst zu gestalten und abzuschließen.

Im Rahmen einer „Entdeckertour“ werden Animationen und „unterhaltsame Erklärvideos“ zur Haftpflichtversicherung auf der Website bereit gestellt, teilt der Versicherer mit. Dabei werden unter anderem mögliche Unfallsituationen mit Schauspielern nachgespielt.

Auf Entdeckertour folgt Konfigurator

Ausgewählte Produktbausteine, wie etwa der Baustein „Haus & Grund“, der für Schäden aufkommen soll, wenn das gebunkerte Heizöl ins Erdreich oder Grundwasser gelangt, erscheinen auf einer „Merkliste“.

Nach der Entdeckertour wird der potenzielle Kunde zu einem „Konfigurator“ geführt. Dabei wird dem Abschlusswilligen der Preis der einzelnen Bausteine genannt. Zudem gibt die Ergo „Tipps zur Optimierung der Produktkonfiguration“.

„Gerade für unentschlossene Kunden bieten die Entdeckertour und der Konfigurator einen verständlichen und unterhaltsamen Weg zur Privat-Haftpflichtversicherung“, sagt Christian Diedrich, Vorstandsvorsitzender Ergo Versicherung. (lk)

Foto: Ergo

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.