Anzeige
Anzeige
24. November 2014, 08:30
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

“Wir verbinden Kunden und qualifizierte Berater”

Das Leipziger Unternehmen Beratungswerk24 betreibt zur Zeit zwölf Internetportale für Versicherungsinteressenten, die sich an unterschiedliche Zielgruppen richten. Cash. sprach mit Vorstand Dennie Liemen über die Zielsetzung seines Unternehmens, das neueste Portal und den weiteren Ausbau.

Beratungswerk24: Wir verbinden Kunden und qualifizierte Berater

Dennie Liemen: “Wir arbeiten momentan daran, unsere Portale im Hinblick auf die Informationstiefe noch weiter auszubauen.”

Cash.: Das Beratungswerk24 gehört zum Netzwerk der HVP Hanse Vertriebspartner AG. Seit wann besteht die Kooperation und wie genau sieht diese aus?

Liemen: Die Beratungswerk24 AG gehört seit November 2012 zum Vertriebsnetzwerk der HVP. Die HVP war damals auf der Suche nach Spezialisten, die jeweils ganz bestimmte Serviceleistungen erbringen können. In unserem Fall war das die Entwicklung spezifischer Online-Versicherungsportale. Und genau diese Rolle haben wir übernommen und erfüllen sie im Netzwerk der HVP.

Sie betreiben insgesamt zwölf Online-Portale. Welche Zielsetzung steht dahinter?

Im Internet ist der Bedarf des Verbrauchers nach themenspezifischer Information erkennbar. Entsprechend richten sich sowohl Produktgeber als auch Vermittler aus der Versicherungswirtschaft bereits seit längerem inhaltsorientiert, spezifiziert aus. Dies entspricht dem Bedarf des Verbrauchers, der sich zunehmend häufiger im Vorfeld eines Versicherungsabschlusses im Netz die seiner Auffassung nach relevanten Fakten beschafft.

Alle unsere Portale haben deswegen vor allem ein Ziel: Den Usern fundierte Informationen zu sehr verschiedenen, teilweise hochspezifischen Versicherungsthemen kostenfrei zur Verfügung zu stellen.

Welche Informationen und Services stellen Sie auf Ihren Portalen zur Verfügung?

Sämtliche Informationen über die Versicherungsprodukte, wichtige steuerliche Aspekte und vieles mehr, die wir den Lesern auf unseren Portalen bieten, können sie jederzeit vollumfänglich einsehen. Das gilt unabhängig davon, ob der User die angebotenen Dienstleistungen nutzt. Diese Dienstleistung kann je nach Thematik in ausführlichen individuellen Beratungen, nutzerspezifischen Versicherungsvergleichen oder auch der Zusammenstellung genau passender Angebote bestehen.

Auch hierfür erheben wir keinerlei Gebühren. Im Falle des Abschlusses einer Versicherung erhalten wir, sofern er über das Portal erfolgten sollte, die üblichen Vergütungen.

 

Seite zwei: “Wir organisieren die Verbindung zu qualifizierten Beratern”

Weiter lesen: 1 2 3

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Ab dem 22. November im Handel.

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Versicherungen

R+V meldet konstante Überschussbeteiligung für 2019

Die R+V Lebensversicherung AG hält die Gesamtverzinsung sowie die Überschussbeteiligung für 2019 konstant, meldet der Versicherer der Volks- und Raiffeisenbanken.

mehr ...

Immobilien

Was die Generation Z über die eigenen vier Wände denkt

Für die sogenannte Generation Z spielt das Thema Sicherheit eine große Rolle, so die Bausparkasse Schwäbisch Hall. Sie hat zusammengefasst, welche Kritierien jungen Menschen beim Thema Wohnen und Geldanlage wichtig sind.

mehr ...

Investmentfonds

Hypo Vereinsbank und FC Bayern führen Apple Pay ein

Ab heute bietet die Hypo Vereinsbank ihren Kunden Apple Pay an. Damit wird mobiles Bezahlen für Kunden nicht nur einfach und sicher, sondern auch schnell und bequem.
 Der FC Bayern führt das System ab sofort auch in der Allianz Arena ein.

mehr ...

Berater

Betriebliche Hinterbliebenenrente darf gekürzt werden

Sieht eine Versorgungsregelung vor, dass die Hinterbliebenenversorgung eines jüngeren hinterbliebenen Ehepartners für jedes volle über zehn Jahre hinausgehende Jahr des Altersunterschieds der Ehegatten um fünf Prozent gekürzt wird, liegt darin keine gegen das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) verstoßende Diskriminierung wegen des Alters. Dies hat das Bundesarbeitsgericht (BAG) jetzt entschieden (3 AZR 400/17).

mehr ...

Sachwertanlagen

HEP bringt Solarfonds mit internationalem Fokus

Die HEP Kapitalverwaltung AG aus Güglingen (bei Heilbronn) hat den Vertrieb des neuen Alternativen Investment Fonds (AIF) „HEP – Solar Portfolio 1 GmbH & Co. geschlossene Investment KG“ gestartet.

mehr ...

Recht

Mieterhöhung wegen selbst bezahlter Einbauküche?

Bei Mieterhöhungen ziehen Vermieter meist den örtlichen Mietspiegel als Vergleichsmaßstab heran. Der Mietspiegel bewertet die Wohnungen unter anderem nach ihrer Ausstattung. Doch wie wird die Miethöhe beeinflusst, wenn der Mieter teure Ausstattungen wie eine Einbauküche selbst bezahlt hat? Das hat unlängst der Bundesgerichtshof entschieden.

mehr ...