Anzeige
Anzeige
9. April 2014, 13:51
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Münchener Verein auf Wachstumskurs

Die Münchener Verein Versicherungsgruppe meldet für das erste Quartal 2014 in allen drei Gesellschaften ein deutliches Plus von insgesamt fast zehn Prozent. Damit wurden die Produktionsziele 2014 in allen Sparten übertroffen.

Reitzler0313Blank018 in Münchener Verein auf Wachstumskurs

Rainer Reitzler, Münchener Verein, kann sich über ein starkes erstes Quartal 2014 freuen.

Trotz bevorstehender Pflegereform, anhaltender Niedrigzinsphase und permanenter Diskussion über Garantiezinsen in der Lebensversicherung seien die drei Gesellschaften der Münchener Verein Versicherungsgruppe in der Lage gewesen, das erste Quartal durchweg positiv abzuschließen. Mit einem Plus von insgesamt fast zehn Prozent wurden die Produktionsziele 2014 für die – entgegen dem Branchentrend – in allen Sparten übertroffen, so der Münchener Versicherer.

Plus bei LV und Fondspolice

In der Lebensversicherung seien im Vorjahresvergleich mit einem Plus von 22,1 Prozent und in der fondsgebundenen Lebensversicherung mit einem Plus von sogar 35,9 Prozent noch höhere Steigerungsraten erzielt worden. Ausschlaggebend dafür sind nach internen Angaben die konsequente Umsetzung der Zielgruppenstrategie und eine Konzentration auf wenige strategische Geschäftsfelder, die den Vorsorgebedarf in den Zielgruppen Handwerk, 50 Plus, öffentlicher Dienst und gesetzlich Versicherte optimal abdecken.

Neben der hohen Produktqualität, z. B. der vielfach ausgezeichneten Deutschen Privat Pflege Plus spiele auch der Serviceaspekt eine wesentliche Rolle. Die Deutsche Privat Pflege Plus böte über die Deutsche Pflegkarte eine Vielzahl von Assistance- und Serviceleistungen. Dazu zählten neben einer kostenlosen Demenzhilfe für pflegende Angehörige auch Vergünstigungen über Kooperationspartner wie dem Reiseveranstalter Eurotours, dem Sprachreisespezialisten Sprachreisen.de oder dem Institut für Erbrecht.

“Wir sind schon ein wenig stolz auf diesen guten Start. Ich möchte mich bei allen Beteiligten im Außen- und Innendienst für das hervorragende Produktionsergebnis bedanken, so Dr. Rainer Reitzler, Vorstandsvorsitzender der Münchener Verein Versicherungsgruppe. 2014 erwartet der Versicherer aufgrund des sehr guten Jahresstarts und einiger Produktinnovationen in allen strategischen Geschäftsfeldern Zuwächse im Neugeschäft.

Foto: Gerhard Blank

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

Verdi will Warnstreiks

Vor der dritten Tarifrunde für die private Versicherungsbranche hat die Gewerkschaft Verdi die Beschäftigten auch in Niedersachsen und Bremen zu Warnstreiks aufgerufen. Damit will die Gewerkschaft am Dienstag den Druck auf die Arbeitgeber erhöhen.

mehr ...

Immobilien

Risikomanagement bei Immobilienprojekten: Verband fordert einheitliche Standards

Der Bau-Monitoring-Verband (BMeV) fordert einheitliche nationale Standards beim Risikomanagement in der Projektfinanzierung. Dies könne einem deutlichen Anstieg der Kosten für Immobilienprojekte entgegen wirken.

mehr ...

Investmentfonds

Weitere Kürzung der Ölfördermengen spielt Putin in die Karten

Die Opec hat entschieden, ihre Kürzungen bei den Ölförderungen auszuweiten. David Donora, Leiter des Rohstoffbereiches bei Columbia Threadneedle Investments, sieht darin unter anderem einen Vorteil für das Nicht-Mitglied Russland.

mehr ...

Berater

Mehr Durchblick bei vermögensverwaltenden Fonds

Die MMD Multi Manager GmbH hat sich seit Jahren den Themen Transparenz und Vergleichbarkeit für Vermögensverwaltende (VV) Produkte verschrieben. Die MMD-Indexfamilie wird mit Hilfe des IT-Dienstleisters Cleversoft erweitert und vertieft.

mehr ...

Sachwertanlagen

Qatar und Saudi Arabien gehen bei Hapag-Lloyd an Bord

Die Reederei Hapag-Lloyd meldet den Vollzug der im Juli 2016 vereinbarten Fusion mit der arabischen Reederei UASC. Damit ändert sich auch die Aktionärsstruktur des Hamburger Traditionsunternehmens signifikant.

mehr ...

Recht

Kfz-Schadenregulierung: Vorsicht bei Verjährung

Wer Leistungen gegen einen Kfz-Haftpflichtversicherer geltend macht, sollte berücksichtigen, dass eine Verjährungsfrist von drei Jahren gilt. In einem aktuellen Urteil verlor ein Kläger vor dem Bundesgerichtshof, der sich mit der Verjährung verkalkuliert hatte.

mehr ...