Anzeige
19. Dezember 2014, 09:31
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Die empfehlenswertesten privaten Krankenversicherer

In einem aktuellen Rating hat das Analysehaus Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) die Unternehmensqualität von 34 privaten Krankenversicherungsunternehmen untersucht.

private Krankenversicherer

In seinem Rating zeigt das IVFP die besten Krankenversicherungsunternehmen auf dem deutschen Markt.

Auf dem ersten Platz des Rankings landet die Alte Oldenburger Krankenversicherung mit 1,1 Punkten. Auf Platz zwei folgt die Signal Krankenversicherung mit einer Bewertung von 1,2 Punkten. Den dritten Rang teilen sich mit jeweils 1,5 Punkten der Debeka Krankenversicherungsverein und der Deutsche Ring Krankenversicherungsverein. Auch die Hallesche und die Provinzial finden sich auf den vorderen Plätzen wieder.

Ertragskraft erhält höchste Gewichtung

Im Rahmen seiner Analyse hat das IVFP folgende Hauptkriterien bewertet: Die Unternehmensstabilität wurde mit 17,5 Prozent gewichtet, die Sicherheit mit 30 Prozent und der Markterfolg mit 15 Prozent.

Eine besondere Bedeutung kommt der Ertragskraft zu, die mit einer Gewichtung von 37,5 Prozent in das Ranking eingeflossen ist.

private Krankenversicherer

Quelle: Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP)

Laut der Studienautoren sei es in der privaten Krankenversicherung (PKV) besonders wichtig, dass der Versicherer bestimmte betriebswirtschaftliche Kennzahlen erfülle, da die PKV für den Versicherten in der Regel eine Beziehung auf Lebenszeit darstelle und ein nachhaltiger und stabiler Beitragsverlauf für diesen von zentraler Bedeutung sei.

Ausschließlich “Hard Facts” bewertet

Für die Analyse PKV-Unternehmensqualität werden laut IVFP ausschließlich “Hard Facts” bewertet. Dies bedeutet, dass sich diese aus objektiv überprüfbaren Daten wie den Zahlenwerken beziehungsweise dem Konzernbericht der betrachteten Versicherer, öffentlich zugänglichen Quellen und von den Unternehmen selbst gemeldete internen Quellen ergeben. (nl)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Grundrente wird offensichtlich konkreter

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil plant eine Grundrente für Geringverdiener. Erste Präzisierungen wurden jetzt bekannt. 

mehr ...

Immobilien

Wüstenrot Immobilien: Vermittlungsrekord und Absage an das Bestellerprinzip

Die Wüstenrot Immobilien GmbH (WI) konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018 erneut einen neuen Rekord bei den Vermittlungen verbuchen und spricht sich gegen das geplante Bestellerprinzip aus.

mehr ...

Investmentfonds

Absolute-Return: “Volatilität ist an sich nichts schlechtes”

Steigende Volatilität allein ist noch kein Grund, in Absolute-Return-Strategien zu investieren. Über die Stärken und Schwächen der Assetklasse sprach Cash. mit Claudia Röring, Leiterin Produktmanagement bei Lupus alpha.

mehr ...

Berater

Rankel: Mit Social Media Kunden gewinnen

Jeder zweite Facebook-Account eines Maklers ist inaktiv. Das zeigt: Viele Berater nehmen sich zwar vor, über Social Media Kunden zu gewinnen. Doch sie wissen nicht wie.

Die Rankel-Kolumne

mehr ...

Sachwertanlagen

Solar-Emission in Schwierigkeiten

Die te Solar Sprint IV GmbH & Co. KG warnt davor, dass sich gegenüber den Anlegern ihrer Nachrangdarlehen die Erfüllung der Verpflichtungen auf Zins- und Rückzahlung verschiebt. Es bestehe die Gefahr des Ausfalls von Forderungen gegenüber Projektgesellschaften.

mehr ...

Recht

Incentives – so bleiben sie steuerfrei

Viele Unternehmen sichern ihre Mitarbeiter mit sogenannten Zukunftssicherungsleistungen gegen allerlei Ungemach ab. Damit solche Gehaltsextras auch steuerfrei bleiben, kommt es auf die richtige vertragliche Gestaltung an.

mehr ...