Ergo Direkt startet elektronische Unterschrift für Risikoleben-Tarife

Der Direktversicherer Ergo Direkt ermöglicht ab sofort den Online-Abschluss von Risikolebensversicherungen mittels elektronischer Unterschrift. Das Fürther Unternehmen plant, den Service künftig auch für weitere Versicherungstarife mit Gesundheitsfragen anzubieten.

Das neue Angebot trage der Entwicklung Rechnung, dass bereits zwei Drittel aller Versicherungsabschlüsse durch das Internet beeinflusst seien, sagt Ergo-Direkt-Chef Daniel von Borries.

Erstmals sei es bei Ergo Direkt möglich, eine Versicherung mit Gesundheitsfragen papierlos über das Internet zu beantragen, teilt das Unternehmen mit.

Die Schritte zum Online-Abschluss beschreibt Ergo Direkt so: Der Kunde gibt seine Daten online ein und beantwortet die Gesundheitsfragen. Danach wird ein QR-Code angezeigt. Diesen scannt der Kunde mit einem Smartphone ein. Daraufhin erscheint ein Unterschriftsfeld, auf dem er mit dem Finger oder einem dafür vorgesehen Stift unterschreiben kann.

[article_line]

Police binnen drei Werktagen beim Kunden

Der Versicherer betont, dass diese Unterschrift sicher und für Ergo Direkt verbindlich sei. Nutzt der Kunde ein touchfähiges Tablet soll das Unterschriftsfeld sofort auf dem Bildschirm vorhanden sein, ohne dass ein QR-Code angezeigt wird.

Nach der Überprüfung des Online-Abschlusses durch Ergo Direkt soll der Kunde die Versicherungspolice innerhalb von drei Werktagen per Post erhalten. Falls bei der Bearbeitung des Antrages noch Fragen auftreten, setze sich die Serviceabteilung von Ergo Direkt mit dem Kunden in Verbindung.

„Zwei Drittel aller Abschlüsse durch das Internet beeinflusst“

Das neue Angebot trage der Entwicklung Rechnung, dass bereits zwei Drittel aller Versicherungsabschlüsse durch das Internet beeinflusst seien, sagt Daniel von Borries, Vorstand der Ergo Versicherungsgruppe und Vorstandsvorsitzender der Ergo Direkt. Das Angebot solle in Zukunft auf weitere Versicherungstarife mit Gesundheitsfragen ausgeweitet werden. (lk)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.