VDVM lädt zu Vortrag und Diskussion

Im Rahmen der 18. DKM hat der Verband Deutscher Versicherungsmakler e.V. (VDVM) die Wirtschaftswissenschaftlerin Dr. Christina Boll eingeladen, die zu Erwerbswünschen und -realitäten von Frauen in Deutschland referieren wird. Im Anschluss ist eine Diskussion zum Thema „Frauen im Versicherungsvertrieb“ geplant.

Im Rahmen der DKM richtet das VDVM-Frauen-Netzwerk einen Vortrag mit anschließender Diskussion aus.

Boll ist Forschungsdirektorin am Hamburgischen Weltwirtschaftsinstitut (HWWI) und ist dort für die Koordinierung der Forschungsarbeiten verantwortlich. Am HWWI leitet sie zudem als Senior Economist das Themenfeld „Arbeitsmarkt, Bildung, Familie“. Zentrale Themen ihres Vortrags werden unter anderem der Wandel der Geschlechterrollen, das Verhalten von Männern und Frauen am Arbeitsmarkt und geschlechtsspezifische Gehaltsunterschiede sein.

Im Anschluss an den Vortrag findet zur Fragestellung „Frauen im Versicherungsvertrieb – läuft die Entwicklung in die richtige Richtung?“ eine Podiumsdiskussion mit Dr. Boll und Branchenmitgliedern statt. Die Moderation übernimmt  Adelheid Marscheider, Versicherungsmaklerin und VDVM-Vorstandsmitglied, die zu den Gründerinnen des VDVM-Frauen-Netzwerks gehört.

Kommunikation und Gedankenaustausch fördern

Weitere Diskussionsteilnehmer sind Alexandra Kallmeier, Geschäftsführerin bei Morgenroth Versicherungsmakler, Petra Schmidt, Leiterin Maklerservice bei der Gothaer Allgemeine Versicherung und Julia Böhne, Ressortleiterin Finanzberater beim Cash.- Magazin. „Wir wollen die Frauen aus der Versicherungswelt auch auf der DKM mit ihren eigenen Themen konfrontieren und weiterhin eine aktive Kommunikation und Gedankenaustausch fördern“, schildert Marscheider das Anliegen des VDVM-Frauen-Netzwerks, das Vortrag und Diskussion organisiert hat.

[article_line]

Vortrag und Diskussion findet im Rahmen des vom DKM-Kongresses „Marktumfeld Gewerbe / Industrie / Leben“ in Halle 5, Raum 2 der Dortmunder Westfalenhallen am 29- Oktober ab 14 Uhr statt. Die Organisatoren hoffen auf zahlreiche Zuhörer beim Vortrag, die ausdrücklich dazu aufgefordert sind sich rege an der folgenden Diskussion zu beteiligen. (jb)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.