Anzeige
Anzeige
28. April 2015, 15:44
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

“Die nächste Generation steht in den Startlöchern”

Alexandra Kallmeier ist Versicherungsmaklerin und eine der Gründerinnen des VDVM-Frauen-Netzwerks des Verbands Deutscher Versicherungsmakler. Im Interview erläutert sie die Zielsetzungen des Netzwerks und aktuelle Pläne.

Frauen-Netzwerk

“Wir müssen die Initiative zum Netzwerken ergreifen – ganz ohne Missgunst. Männer haben den Vorteil der Netzwerkarbeit schon lange erkannt.”

Cash.: Warum sind Frauen im Vertrieb und auf der Führungsebene immer noch in der Minderheit?

Kallmeier: Hier gibt es sicherlich mehrere Faktoren, beispielsweise schlicht den Faktor Zeit. Logischer- und sinnigerweise werden die Posten, auf die Sie anspielen, nicht mit 25-Jährigen besetzt. Deshalb ist klar, dass die Generation Frauen, die mit dieser Diskussion heranwächst, schlicht noch “zu grün” für höhere Aufgaben ist – aber sie steht in den Startlöchern.

Wie könnten mehr Frauen für die Beratertätigkeit gewonnen werden?

Sicher müssen Rahmenbedingungen wie beispielsweise “familiengerechte Arbeitszeiten” verbessert werden. Letztendlich müssen sich Frauen aber auch über das spezielle Anforderungspotenzial bewusst machen und damit umgehen lernen. Hier stellt aber meiner Meinung nach unser Frauen-Netzwerk eine Unterstützung dar.

Seit wann gibt es das VDVM-Frauen-Netzwerk und was waren die weiteren Ziele bei der Gründung?

Das Netzwerk wurde in 2011 gegründet. Vorab sei gesagt, dass hier keinesfalls eine Gegenposition zu Männern aufgebaut werden soll. Es geht vielmehr darum, Boden gutzumachen und Frauen eine Plattform zu schaffen, um sich mittelfristig ähnlich gut zu vernetzen, wie es für Männer bereits seit Langem Usus ist.

Ziel ist es, die Vorteile des punktuellen Austauschs von Informationen und Hilfestellungen zu erkennen, zu nutzen und zu fördern. Auch ist es uns wichtig, die Bedeutung des Netzwerkens – ein Geben und Nehmen – näherzubringen. Aktuell haben wir rund 260 Mitglieder. Tendenz steigend.

Seite zwei: “Mehrwert für jede Einzelne beitragen”

Weiter lesen: 1 2

Anzeige
Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Betriebliche Krankenversicherung - Mobile Asset Fonds - Immobilienpreise - Nachfolgeplanung

Ab dem 14. September im Handel.

 

Rendite+ 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Ferienimmobilien - Niedrigzinsen - Preisrallye Gewerbeimmobilien - Immobilienkredite

Versicherungen

Financial Advisors Awards 2017: And the winners are…

Das Hamburger Medienhaus Cash. hat am 22. September im festlichen Rahmen der Cash.Gala die Financial Advisors Awards 2017 in sieben Kategorien für gleichzeitig innovative, transparente, vermittlerorientierte und kundenfreundliche Produkte der Finanzdienstleistungsbranche vergeben.

mehr ...

Immobilien

Fast vier von zehn Haushalten stark durch Mieten belastet

Fast vier von zehn Mieter-Haushalten in Deutschland müssen mehr als 30 Prozent ihres Einkommens für die Miete ausgeben. Etwa jeder sechste Haushalt zahlt sogar mehr als 40 Prozent des Nettoeinkommens für die Bruttokaltmiete.

mehr ...

Investmentfonds

Das Risiko an den Märkten ist nicht größer geworden

Die Welt ist voller Unsicherheiten. Es ist jedoch kaum möglich, stichhaltige Argumente für die Auffassung zu finden, die Unsicherheit sei derzeit ungewöhnlich hoch. Hurrikane, geopolitische Konflikte, Unklarheit über den politischen Kurs und potenzielle Umwälzungen in der Wirtschaft hat es in praktisch jedem Jahrzehnt seit dem Zweiten Weltkrieg gegeben, sagt Valentijn van Nieuwenhuijzen von NN Investment Partners.

mehr ...

Berater

AfW: Ehemaliger Vorstand Carsten Brückner verstorben

Der langjährige Vorstand des Bundesverbands Finanzdienstleistung AfW Carsten Brückner ist plötzlich und unerwartet verstorben. Seine Vorstandstätigkeit musste er Anfang dieses Jahres aus gesundheitlichen Gründen aufgeben.

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: „A“ für DFV Hotel Weinheim

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet den Fonds „DFV Hotel Weinheim“ der HKA Hanseatische Kapitalverwaltung AG aus Hamburg mit insgesamt 81 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A).

mehr ...

Recht

Das können Vermieter von der Steuer absetzen

Wer eine Immobilie vermietet, erzielt nicht nur Mieteinnahmen, sondern muss auch eine Reihe von Kosten tragen. Cash. gibt einen Überblick über die wichtigsten Positionen, die von der Steuer abgesetzt werden können.

mehr ...