Anzeige
12. August 2015, 08:39
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

“Zinszusatzreserve muss modifiziert werden”

Cash. sprach mit Dr. Herbert Schneidemann, Vorstandsvorsitzender der Versicherungsgruppe die Bayerische, über kuriose Folgen der Niedrigzinsphase und eine mögliche Reform der Zinsszusatzreserve.

Zinszusatzreserve

“Wir finden Aktien sehr spannend, dennoch haben wir unseren Bestand in diesem Jahr eher noch abgebaut.”

Cash.: Die Niedrigzinsphase ist nach wie vor das bestimmende Thema in der Lebensversicherung, das die Verantwortlichen umtreibt. Wie nehmen Sie die Lage derzeit wahr?

Schneidemann: Das Kuriose ist ja, dass durch die Niedrigzinsphase die Kapitalerträge der einzelnen Gesellschaften eigentlich durchweg sehr hoch sind, weil die Rentenpapiere an Wert gewinnen. Die Frage ist: Wie werden die Gewinne jetzt eingesetzt? Denn die heutigen Gewinne sind eine Belastung für die Zukunft. Wir haben deshalb konsequent Risiken abgebaut. Zudem hat die Bayerische Leben den großen Vorteil, das sie nur einen durchschnittlichen Rechnungszins von 2,4 Prozent in den Büchern hat, während es im Markt über drei Prozent sind. Es kommt uns zugute, dass wir ein relativ junges Unternehmen sind und schon lange auf fondsgebundenes und biometrisches Geschäft setzen. Auf diese Weise haben wir die Erträge jetzt, ohne in der Zukunft die großen Belastungen zu haben – und das gibt uns natürlich auch mehr Freiheit in der Kapitalanlage.

In den letzten Jahren hat die Bayerische vor allem in ihren Immobilien-Bestand investiert. 2013 machten sie zehn Prozent der gesamten Kapitalanlagen aus. Wo stehen Sie heute?

Wir sind große Freunde von Immobilien. Gleichwohl haben wir unsere Quote auf knapp acht Prozent reduziert. Mit dieser Größenordnung fühlen wir uns wohl, zumal wir damit immer noch über dem Marktschnitt liegen. Wir konzentrieren uns speziell auf Wohnimmobilien in München, denn hier kennen wir uns sehr gut aus. Derzeit investieren wir beispielsweise in ein Projekt in Moosach – das ist in diesen Zeiten äußerst attraktiv und wir schaffen gleichzeitig neuen, bezahlbaren Wohnraum.

Seite zwei: “Prinzipiell bin ich ein Befürworter der Zinszusatzreserve”

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 5/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Europäische Aktien – Schwellenländer – digitaler Wandel – Neue Vertriebsregeln

Ab dem 27. April im Handel.

Rendite+ 1/2017 "Sachwertanlagen"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Hitliste der Produktanbieter – Top Five der Segmente – Immobilienmarkt

Versicherungen

Die Top-Krankenkassen aus Kundensicht

Die Kölner Analysegesellschaft Service Value hat untersucht, wie es um die Zufriedenheit der Versicherten mit den einzelnen gesetzlichen Krankenversicherern (GKV) bestellt ist. Dabei wurden neun GKVen im Gesamtergebnis mit der Bestnote “sehr gut” und sechs mit “gut” ausgezeichnet.

mehr ...

Immobilien

ZIA fordert bei Crowdinvesting stärkeren Verbraucherschutz

Der ZIA bemängelt, dass Crowdinvesting durch die bisherige Regulierung privilegiert ist, auf Kosten des Verbraucherschutzes. Der Ausschuss fordert unter anderem eine Prospektpflicht. Diese Forderungen widersprechen den Ansichten des Bundesverband Crowdfunding.

mehr ...

Investmentfonds

DJE vergrößert Vetriebsteam deutlich

Der Vermögensverwalter DJE baut sein Vertriebsteam mit drei neuen Spezialisten massiv aus. Damit setzen die Oberbayern für das Firmenwachstum starke neue Akzente.

mehr ...

Berater

JDC Group: Plus bei Umsatz und Ergebnis

Der Wiesbadener Finanzdienstleister JDC Group hat das Geschäftsjahr 2016 mit einem Umsatz- und Ergebniswachstum abgeschlossen. Maßgeblicher Treiber der positiven Entwicklung war laut JDC der Geschäftsbereich Advisortech. Im laufenden Geschäftsjahr erwartet der Vorstand eine “nachhaltig positive Umsatz- und Ergebnisentwicklung”.

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: „B+++“ für Solvium Container Select Plus Nr. 2

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet die Emission „Container Select Plus Nr. 2“ der Solvium Capital GmbH aus Hamburg mit insgesamt 74 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „gut“ (B+++).

mehr ...

Recht

Lebensversicherung widerrufen: So gehen Sie vor

Versicherungsnehmer, die mit ihrer Lebensversicherung unzufrieden sind, können sie widerrufen und rückabwickeln – unabhängig davon, ob sie schon ausgelaufen ist, gekündigt wurde oder noch besteht. Der Experte Dennis Potreck erklärt, wie es geht.

mehr ...