Anzeige
12. Oktober 2016, 08:07
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Artus-Gruppe erweitert Angebot um Kreditversicherungen

Die Artus Gruppe hat den Kreditversicherungsmakler Streibel & Thiele Risk Consulting GmbH erworben und in die  Artus Credit Risk Consulting GmbH mit Sitz in Baden-Baden umfirmiert.

Friedrich-Ganz-Artus750 in Artus-Gruppe erweitert Angebot um Kreditversicherungen

Friedrich Ganz, Artus-Gruppe: “Das Know-how im Bereich Kreditversicherung ist für unsere Kunden eine wertvolle Ergänzung der Expertise.”

Mit dem Deal wird das Beratungsangebot hauptsächlich im Bereich Kredit, Kaution und Bürgschaft, aber auch Factoring, deutlich und kompetent verstärkt.

Die beiden Geschäftsführer, Reinhard Streibel und Volker Thiele, können auf eine lange Karriere bei der Coface zurückgreifen, bevor sie sich 2015 gemeinsam selbstständig gemacht haben. Reinhard Streibel (54) startete nach seinem Studium der Volkswirtschaftslehre seine berufliche Laufbahn 1989 bei der Allgemeinen Kreditversicherung AG im Vertrieb. Diese firmierte später zur Coface um. Dort übernahm er im Oktober 2004 die Zweigniederlassung Karlsruhe. Zuletzt war er als Senior Key-Account Executive Regionaldirektion Mitte tätig.

Volker Thiele (52) startete ebenfalls nach seinem Volkswirtschaftsstudium 1992 seine berufliche Laufbahn bei der Allgemeinen Kreditversicherung AG im Vertrieb. Er wechselte dann als Credit Information Manager nach Italien, wo er auch eine Zeitlang für die Gothaer Kredit Versicherung sowie Gerling Speziale Kreditversicherungs-AG tätig war. Nach zwei Stationen bei Maklern setzte er 2006 seine Karriere als Abteilungsleiter Key Account Management bei der Coface in Mainz fort.

“Mit unserer Beratungsleistung des Mittelstand unterstützen”

“Wir freuen uns, zwei exzellente Spezialisten auf ihrem Gebiet für unsere Gruppe gewonnen zu haben”, so Friedrich Ganz, Vorstandsvorsitzender der Artus AG: “Das Know-how im Bereich der Kreditversicherung ist für uns und unsere Kunden eine wertvolle Ergänzung der Expertise.” Beide Geschäftsführer wissen, dass der Bedarf an Absicherung im Bereich der Kredit- und Kautionsversicherung bedingt durch zunehmende Insolvenzen gestiegen ist. “Daher freuen wir uns, unsere langjährige Erfahrung und Kompetenz bei einem starkem Partner ganzheitlich einbringen zu können”, bekräftigen beide. “Wir sind sehr zuversichtlich, dass wir durch unsere Beratungsleistung den Mittelstand langfristig und nachhaltig unterstützen und damit Zukunft sichern können.” (fm)

Foto: Artus

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Arbeiten im Alter: Wenn die Rente (nicht) reicht

In Deutschland ist weit mehr als ein Viertel aller Rentnerinnen und Rentner in den ersten drei Jahren nach Übergang in eine Altersrente erwerbstätig: Besondern Frauen sind betroffen. Rund  31 Prozent gehen einer regelmäßigen bezahlten Beschäftigung nach. Bei den Männern 28 Prozent.

mehr ...

Immobilien

Alpin-Skigebiete: Wo Immobilien am gefragtesten sind

Noch zeigt sich das Wetter in Deutschland sommerlich warm, aber die nächste Wintersaison steht vor der Tür. Der Immobilienberater Knight Frank hat die Veränderungen bei den Immobilienpreisen in den französischen und Schweizer Alpin-Skigebieten untersucht.

mehr ...

Investmentfonds

Dollar hat Leidensweg noch vor sich

Die Eurozone könnte die US-Wirtschaft überholen. Die US-Wirtschaft schwächt sich ab, während sich die Eurozone stabilisiert. Darauf werden auch die Zentralbanken reagieren und somit die Renditen von Staatsanleihen und die Wechselkurse beeinflussen.

mehr ...

Berater

Leadmanagement: Sales und Marketing müssen kooperieren

Kunden nehmen ein Unternehmen immer als Einheit wahr. Abteilungsgrenzen interessieren ihn nicht. Deshalb muss die interne Zusammenarbeit Hand in Hand funktionieren. Isoliert agierende “Silos“ kann man dabei nicht brauchen.

Gastbeitrag von Anne M. Schüller, Businesscoach

mehr ...

Sachwertanlagen

Neuer Spezial-AIF von d.i.i.

Die d.i.i. Investment GmbH hat mit dem “d.i.i. 10” einen weiteren geschlossenen Immobilien-Spezial-AIF aufgelegt. Der neue Fonds richtet sich an Family Offices, vermögende private Investoren und Stiftungen.

mehr ...

Recht

Einfach oder qualifiziert? Bei Rot ist Schluss mit lustig

Ob bewusst oder aus Versehen, ob im Auto oder auf dem  Fahrrad. Wer glaubt,  bei „Kirschgrün“ könne man mal eben schnell noch drüber hüpfen, gefährdet nicht nur sich, sondern auch andere. Und es drohen saftige Strafen – von Bußgeld über Punkte in Flensburg bis hin zur Haftstrafe.

 

mehr ...