Anzeige
Anzeige
7. April 2016, 07:24
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Axa: Vollert wird Deutschland-Chef

Dr. Alexander Vollert (46) übernimmt zum 16. September 2016 den Vorstandsvorsitz der Axa Konzern AG. Er folgt damit auf Dr. Thomas Buberl, der neuer Chief Executive Officer (CEO) der Axa-Gruppe in Paris wird und ab dem 1. Mai 2016 dem Aufsichtsrat der Axa Deutschland vorsteht.

Axa: Vollert wird Deutschland-Chef

Dr. Alexander Vollert (46) übernimmt zum 16. September 2016 den Vorstandsvorsitz der Axa Konzern AG.

Wie der Axa-Konzern mitteilt, hat der Aufsichtsrat Vollert vorbehaltlich der Zustimmung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) als Vorsitzenden in den Vorstands berufen. Vollert übernimmt die Verantwortung für den deutschen Konzern von Buberl, an den er in seiner neuen Position an Buberl berichten wird. Zudem wird er Mitglied des Executive Committee der Axa-Gruppe.

Vollert kommt von der Allianz

Vollert ist seit 2014 Vorsitzender des Vorstands der Allianz Versicherungs-AG und Mitglied des Vorstands der Allianz Deutschland AG, wo er für das Ressort Sachversicherung verantwortlich ist. Er ist Wirtschaftsingenieur und studierte und promovierte an der Universität Karlsruhe. Im Jahr 2000 stieg er dann bei der Unternehmensberatung McKinsey & Company, Inc. ein, wo er 2006 auch Partner wurde.

Anfang 2009 wechselte Vollert zur Allianz Deutschland AG, wo er zwei Jahre lang die Betriebsorganisation leitete, bevor er 2011 zum Mitglied des Vorstands aufstieg und als Chief Operating Officer (COO) das Ressort Betriebsorganisation/IT übernahm.

Bouas-Laurent wird Interims-Vorstandsvorsitzender

“Alexander Vollert verfügt über viele Jahre Erfahrung und Kompetenz in der Leitung von Versicherungsunternehmen. Ich bin sicher, er wird die Axa Deutschland in einer sich rasant ändernden Welt zu einem Unternehmen weiterentwickeln, das mit stärkerer Kundenorientierung, dem Ausbau der digitalen Prozesse sowie dem Einsatz unserer Innovationsstärke Vorreiter in der Bran­che wird”, kommentiert Buberl.

Vom 1. Mai 2016 bis zum Eintritt Vollerts wird Etienne Bouas-Laurent (50) zusätzlich zu seiner Funktion als Chief Financial Officer (CFO) stellvertretend die Aufgaben des Vorstandsvorsit­zenden übernehmen. (jb)

Foto: Allianz

Anzeige
Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Betriebliche Krankenversicherung - Mobile Asset Fonds - Immobilienpreise - Nachfolgeplanung

Ab dem 14. September im Handel.

 

Rendite+ 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Ferienimmobilien - Niedrigzinsen - Preisrallye Gewerbeimmobilien - Immobilienkredite

Versicherungen

Allianz mit neuem Schadenvorstand

Der Aufsichtsrat der Allianz Versicherungs-AG hat Jochen Haug (42) zum 1. Januar 2018 in den Vorstand berufen. Er übernimmt dort das Schaden-Ressort von Mathias Scheuber (60), der altersbedingt aus dem Vorstand ausscheidet.

mehr ...

Immobilien

Fast vier von zehn Haushalten stark durch Mieten belastet

Fast vier von zehn Mieter-Haushalten in Deutschland müssen mehr als 30 Prozent ihres Einkommens für die Miete ausgeben. Etwa jeder sechste Haushalt zahlt sogar mehr als 40 Prozent des Nettoeinkommens für die Bruttokaltmiete.

mehr ...

Investmentfonds

Das Risiko an den Märkten ist nicht größer geworden

Die Welt ist voller Unsicherheiten. Es ist jedoch kaum möglich, stichhaltige Argumente für die Auffassung zu finden, die Unsicherheit sei derzeit ungewöhnlich hoch. Hurrikane, geopolitische Konflikte, Unklarheit über den politischen Kurs und potenzielle Umwälzungen in der Wirtschaft hat es in praktisch jedem Jahrzehnt seit dem Zweiten Weltkrieg gegeben, sagt Valentijn van Nieuwenhuijzen von NN Investment Partners.

mehr ...

Berater

AfW: Ehemaliger Vorstand Carsten Brückner verstorben

Der langjährige Vorstand des Bundesverbands Finanzdienstleistung AfW Carsten Brückner ist plötzlich und unerwartet verstorben. Seine Vorstandstätigkeit musste er Anfang dieses Jahres aus gesundheitlichen Gründen aufgeben.

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: „A“ für DFV Hotel Weinheim

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet den Fonds „DFV Hotel Weinheim“ der HKA Hanseatische Kapitalverwaltung AG aus Hamburg mit insgesamt 81 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A).

mehr ...

Recht

Das können Vermieter von der Steuer absetzen

Wer eine Immobilie vermietet, erzielt nicht nur Mieteinnahmen, sondern muss auch eine Reihe von Kosten tragen. Cash. gibt einen Überblick über die wichtigsten Positionen, die von der Steuer abgesetzt werden können.

mehr ...