18. Mai 2016, 18:18
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Private Absicherung: Alle Macht der Bruttobeitragsgarantie

Christian Schröder, Marketingleiter der Volkswohl Bund Versicherungen in Dortmund, ist bestrebt, die Vorsorgeprodukte seines Unternehmens mit dem richtigen Mix aus Chance und Risiko für die Kunden auszustatten. “Sicherheit und Rendite passen auch in Zeiten anhaltender Niedrigzinsen bei der privaten Altersvorsorge zusammen”, ist Schröder überzeugt. Exemplarisch führt er die indexgebundene Rentenversicherung “Klassik modern” an, die die Dortmunder Anfang 2015 eingeführt haben.

Indexpolice bereitet Volkswohl Bund Freude

Kernstück ist dabei, dass der Kunde seine Überschussbeteiligung in einen Börsenindex investieren kann. Zur Auswahl stehen der Dax und der Euro Stoxx 50. Dadurch könne der Versicherte die Chancen nutzen, die der Aktienmarkt biete, so Schröder, ohne ein Verlustrisiko einzugehen. Denn, so heißt es in der entsprechenden Produkt-Broschüre: “Sie können sich sicher sein, dass Ihnen zum Rentenbeginn mindestens Ihre eingezahlten Beiträge zur Verfügung stehen.” Um die Bruttobeitragsgarantie sicherstellen zu können, verlangt der Versicherer seinen Kunden einen Rendite-Verzicht ab. Dies geschieht beim Volkswohl Bund über eine so genannte Indexquote, das heißt der Sparer ist beispielsweise nur zu 70 Prozent an positiven Indexrenditen beteiligt.

Ein Hemmschuh im Verkauf ist das aber nicht – im Gegenteil. “Unsere Vertriebspartner haben das Produkt sehr gut aufgenommen”, freut sich der Manager. Demnach handelte es sich 2015 bereits bei jeder dritten beim Volkswohl Bund abgeschlossene Rentenversicherung um eine “Klassik modern”-Variante – Tendenz steigend. “Im ersten Quartal 2016 haben wir schon 60 Prozent unserer Rentenversicherungen als Klassik modern policiert”, ergänzt Schröder.

R+V-Leben-Chef Florian lobt Riester-Rente

Bei der R+V in Wiesbaden betont Leben-Chef Frank-Henning Florian unterdessen, dass man auch weiterhin die gesamte Produktpalette an Altersvorsorgelösungen anbieten werde, “von der bAV und klassischen Garantieprodukten über indexbasierte bis hin zu fondsbasierten Versicherungen”. Gerade die Riester-Rente erreiche, so gut wie kein anderes Instrument der privaten Vorsorge, die unteren Einkommensgruppen und schließe damit zukünftige Versorgungslücken, versichert Florian. “Welche Zukunftsvorsorge-Lösung für den jeweiligen Kunden im Einzelfall die beste ist, sollte stets in einem ausführlichen und ganzheitlichen Beratungsgespräch geklärt werden.” (lk)

Lesen Sie den vollständigen Artikel im aktuellen Sonderheft Rendite+ 2/2016 “Altersvorsorge”.

Foto: Shutterstock

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Die Top 5 der Woche: Versicherungen

Welche Versicherungsthemen stießen bei den Lesern von Cash.Online in dieser Woche auf besonders großes Interesse? Das neue wöchentliche Ranking zeigt es auf einen Blick.

mehr ...

Immobilien

Realitäts-Check: Wann lohnt sich eine Modernisierung?

Häuser aus der Bauboomphase der 1950er- bis 1970er-Jahre werden für Kaufwillige immer ­interessanter. Doch jede Bauepoche hat ihre Eigenheiten. Käufer sollten auf Expertenrat setzen.

mehr ...

Investmentfonds

Die Top 5 der Woche: Investmentfonds

Welches sind die fünf relevantesten Meldungen der letzten Woche im Investmentfonds-Ressort? Finden Sie heraus, welche Themen die Cash.-Online-Leser in der vergangenen Woche am meisten interessiert haben:

mehr ...

Berater

Commerzbank: EZB lässt Aktionäre jubeln

Die Commerzbank muss künftig weniger Kapital vorhalten. Die Europäische Zentralbank (EZB) habe die bankspezifischen Kapitalanforderungen (“Pillar 2”) um 0,25 Prozentpunkte auf 2 Prozent gesenkt, teilte das Kreditinstitut am Freitag in Frankfurt mit.

mehr ...

Sachwertanlagen

Die Top 5 der Woche: Sachwertanlagen

Welche Themen stießen in dieser Woche auf das größte Interesse bei den Lesern von Cash.Online? Im neuen wöchentlichen Ranking finden Sie die fünf meistgeklickten Beiträge im Ressort Sachwertanlagen.

mehr ...

Recht

Top-Juristen gegen Provisionsdeckel

Ein Provisionsdeckel in der Lebensversicherung wäre sowohl verfassungsrechtlich als auch europarechtlich unzulässig. Zu diesem Ergebnis kommen zwei Rechtsgutachten, die auf Veranlassung der Vermittler-Berufsverbände AfW und Votum sowie der Bundesarbeitsgemeinschaft zur Förderung der Versicherungsmakler (BFV) erstellt wurden.

mehr ...