Vertriebsvorstand Hartmann verlässt Ergo Direkt

Im Zuge des Umbaus des Düsseldorfer Versicherers Ergo verlässt Ergo-Direkt-Vertriebsvorstand Ralf Hartmann (51) den Konzern zu Ende Juli. Damit gibt Hartmann auch alle Vorstandsmandate innerhalb der Ergo Group auf. Ein Nachfolger steht laut dem Unternehmen noch nicht fest.

XXXXXXXX
Ralf Hartmann verantwortet seit 2010 das Vertriebsressort in den Vorständen der drei Ergo Direkt-Gesellschaften.

Das Ausscheiden Hartmanns erfolge „in bestem gegenseitigem Einvernehmen“, teilte der Versicherer am Mittwoch mit.

Ergo-Konzern befindet sich inmitten eines umfassden Umbaus

Ergo Direkt werde im Zuge des Ergo Strategieprogramms zum „Kompetenz-Zentrum Online“ für Ergo Deutschland ausgebaut, heißt es weiter. Ergo Direkt sei dabei Teil der Ergo Digital Ventures AG, in der alle Digital- und Direktaktivitäten der Gruppe gebündelt seien. Die Gesellschaft solle „eine Treiberrolle für Innovation und digitale Transformation einnehmen“, so Ergo.

[article_line]

Hartmann verantwortet seit 2010 das Vertriebsressort in den Vorständen der Gesellschaften Ergo Direkt Lebensversicherung AG, Ergo Direkt Versicherung AG und Ergo Direkt Krankenversicherung AG. Seit 2014 ist er zudem Mitglied des Vorstands der Ergo Beratung und Vertrieb AG. (lk)

Foto: Ergo

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.