bAV-Reform vor allem für Niedrigverdiener attraktiv

Bundessozialministerin Andrea Nahles (SPD) sieht in der Einigung der Koalitionsfraktionen auf eine Stärkung der Betriebsrente vor allen Dingen Vorteile für Niedrigverdiener sowie kleine und mittlere Unternehmen.

Bundessozialministerin Andrea Nahles
Bundessozialministerin Andrea Nahles

Die geplante Reform sei insbesondere in Niedrigzinsphasen wichtig, sagte Nahles am Montag in Berlin. Hier müsse eingegriffen werden, um die Betriebsrenten zu stabilisieren.

Die Arbeitgeber sollten nun eingesparte Mittel durch Entlastung bei den Haftungen in diesen gemeinsamen Topf geben. Vor allem bei kleineren und mittleren Unternehmen gebe es noch zu wenige Angebote.

Grundsätzlich sollen Vereinbarungen über Betriebsrenten von den Tarifvertragsparteien erarbeitet werden. Hier könnten sich dann auch kleinere, nicht tarifgebundene Betriebe anschließen. (dpa-AFX)

Foto: Susie Knoll/Florian Jänicke

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.