bKV: Chance für Vermittler

Die bKV hat den Vorteil, dass in fast allen angebotenen Tarifen keinerlei Gesundheitsfragen gestellt werden und es somit auch zu keinen Ablehnungen der Anträge kommen kann. Es werden alle Mitarbeiter der Firma, sofern das Kollektiv keine Eingrenzungen vorsieht, in einem Gruppenvertrag versichert ohne Ausschlüsse, Ablehnungen oder Risikozuschläge.

Für die Kunden besteht hier die Chance, auch bestehende Vorerkrankungen versichert zu bekommen, um gerade dann, wenn es wirklich auf gute Leistungen außerhalb der Standardversorgung durch die GKV ankommt, Zugang zur notwendigen medizinischen Behandlung zu erhalten.

Alle Mitarbeiter der Unternehmen sollten sich von daher dringend an ihren Chef wenden, um nach der betrieblichen Krankenversicherung für die eigene Firma zu fragen. Leider fehlt es bis heute an rechtlichen Ansprüchen durch den Gesetzgeber analog der bAV. Weder gibt es einen Rechtsanspruch auf die bKV, noch werden aktuell steuerliche oder sozialversicherungsrechtliche Vorteile gewährt.

Chance für Vermittler

Das wichtige Thema der Absicherung im Bereich der biometrischen Risiken wird bei Vermittlern mit teilweise gemischten Gefühlen gesehen. Zum einen ist es absolut notwendig, zum anderen werden diese immer häufiger mit dem Thema der eventuell auch nur in den Krankenakten stehenden Vorerkrankungen mit einem massiven Mehraufwand in der Beratung konfrontiert.

Die bKV bietet hier die Chance, das gesamte Thema der Gesundheitsfragen, Selbstauskünfte und Arztanfragen zu umgehen. Es gibt diese Prüfung einfach nicht durch die Anmeldung der Mitarbeiter einer Firma über einfache Exceltabellen oder Online-Tools. Es besteht also die Chance, auch weiterhin Einkommen aus diesem Bereich der Gesundheitsvorsorge zu generieren.

Der Autor Andreas Trautner ist Versicherungsmakler, Sachverständiger und Gutachter für Krankenversicherung sowie Trainer der Deutsche Makler Akademie für Krankenversicherung.

Für die Einführung der bKV in den Firmen bietet die Deutsche Makler Akademie spezielle Seminare an.

Foto: DMA

1 2Startseite
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.