3. September 2018, 08:45
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Debeka-Versicherung erwartet 2018 Wachstum in allen Sparten

Trotz Minizinsen und zunehmender gesetzlicher Anforderungen rechnet die Debeka-Versicherung mit einem sehr erfolgreichen Jahr 2018. “Wir wachsen in allen Sparten. Wir erwarten gute Ergebnisse”, sagte der neue Vorstandschef Thomas Brahm (54) der Deutschen Presse-Agentur.

Debeka-Versicherung erwartet 2018 Wachstum in allen Sparten

Thomas Brahm: “Letztlich ist es der Sparer, der die Auswirkungen der niedrigen Zinsen zu tragen hat.”

Zu schaffen mache der genossenschaftlich geprägten und traditionell von vielen Beamten nachgefragten Debeka-Gruppe allerdings der Fachkräftemangel – wie der gesamten Branche.

“Über 100 Stellen sind bei uns zum Beispiel im IT-Bereich und Anlage-Management offen”, sagte Brahm. “Wir haben insgesamt rund 16.000 Mitarbeiter und werden 2018 beim Personal weiter wachsen.”

Neues Konzept der Altersvorsorge

Aus dem Geschäft mit klassischen Lebensversicherungen mit kompletter Garantieverzinsung sei mittlerweile auch die Debeka ausgestiegen.

“Das war ein gutes Argument und typisch deutsch. Die Welt dreht sich aber schneller, heute lässt sich ein Garantiezins auf 20 oder 30 Jahre nicht mehr geben”, sagte der Vorstandsvorsitzende.

“Fondsgebundene Lebensversicherungen mit wählbaren Garantien sind hier das neue Konzept der Alters- und Hinterbliebenenvorsorge, um den Kunden trotz der Niedrigzinsphase eine attraktive Lösung gegen Altersarmut zu bieten. Denn letztlich ist es der Sparer, der die Auswirkungen der niedrigen Zinsen zu tragen hat”, erklärte er. (dpa-AFX)

Foto: Picture Alliance

 

Mehr Beiträge zum Thema Lebensversicherung:

Zinszusatzreserve: Versicherer in der Klemme

LVRG: “Evaluation blendet katastrophale Folgen aus”

Lebensversicherungskunden können auf höhere Zinsen hoffen

Ihre Meinung



 

Versicherungen

DISQ: Wer die Nase im Rennen um die beste Kfz-Versicherung vorne hat

Wer in Deutschland ein Auto fahren will, der muss es auch versichern. Welche Anbieter von Kfz-Versicherungen ihre Kunden besonders zufrieden stellen, hat das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) herausgefunden.

mehr ...

Immobilien

London: Wo Millennials, X-Generation und Babyboomer Wohnimmobilien kaufen

Laut der neuesten Analysen der „Wealth Report Insight Series“ des internationalen Immobilienberatungsunternehmens Knight Frank gaben Millennials 2018 insgesamt 3,89 Mrd. Euro (3,47 Mrd. GBP) für den Erwerb von Wohnimmobilien in exklusiven Lagen in Central London aus.

mehr ...

Investmentfonds

ÖKOWORLD bietet Eltern und Großeltern den passenden politischen Investmentfonds

Der Zusammenschluss „Parents for Future“ ist eine wirkungsvolle Initiative, die jungen Menschen der “Fridays für Future”-Bewegung in ihren Forderungen nach einer konsequenten Klima- und Umweltschutzpolitik unterstützt. Der ROCK ´N `ROLL FONDS von ÖKOWORLD ist als erster Elternfonds der Welt ist genau für diese Community gemacht.

mehr ...

Berater

Zurich übernimmt Berliner Insurtech dentolo

Mit dem Erwerb des Berliner Insurtech dentolo stärkt die Zurich Gruppe Deutschland ihren Direktversicherer DA Direkt bei der  strategischen Weiterentwicklung mit dem vorgesehenen Einstieg in das Geschäft mit Zahnzusatzversicherungen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Savills IM erwirbt deutsches Logistikportfolio

Savills IM erwirbt drei Umschlaghallen in Deutschland mit insgesamt run 15.400 qm Mietfläche. Derzeitig ist das Objekt noch vollständige und langfristig an die Deutsche Post Immobilien GmbH vermietet.

mehr ...

Recht

BGH entscheidet über zeitliche Festlegung von Rechtsschutzfällen

Wann ist eine Rechtsschutzversicherung zur Zahlung verpflichtet? Mit dieser Frage musste sich der Zivilsenat des Bundesgerichtshofs (BGH) Anfang dieses Monats auseinandersetzen.

mehr ...