Anzeige
16. Mai 2018, 16:34
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

HDI bringt Absicherung für außergewöhnliche Vermögenswerte

Die HDI Versicherung AG hat eine Spezialdeckung für hochwertige Haushalte und Wohnimmobilien entwickelt. Die Hausrat- und Wohngebäudeversicherung HDI Value folgt dem Prinzip einer Allgefahrendeckung. Individuell können laut HDI zum Basisschutz eine Kunstversicherung, ein höherer Schutz für Juwelen und Schmuck sowie weitere Komponenten hinzu gewählt werden.

 

Shutterstock 624061976-1-e1526479447260 in HDI bringt Absicherung für außergewöhnliche Vermögenswerte

Value soll als Hausrat- und Wohngebäude-Spezialtarif hochwertige Immobilien beziehungsweise Ferienimmobilien absichern.

Das neue Angebot von HDI wurde speziell für Privat-Hausratwerte ab 250.000 Euro und für privat genutzte Ein- und Zweifamilienhäuser konzipiert: Werden die Immobilien und Werte durch unvorhergesehene Ereignisse zerstört oder beschädigt, soll laut HDI der Neuwert ersetzt werden. Gleiches gilt für das Abhandenkommen versicherter Sachen. Zum Leistungsportfolio gehören zudem auch eigenverursachte Schäden durch den Versicherungsnehmer und die mitversicherte Person. Der Versicherungsschutz lässt sich auch auf nicht permanent bewohnte Immobilien beziehungsweise Ferienimmobilien im In- und Ausland erweitern.

Optionale Zusatzdeckungen

Der bereits umfangreiche Allgefahren-Basisschutz kann individuell erweitert werden: Im Paket “Juwelen und Schmucksachen” etwa ist das Verlust- und Tragerisiko bei einer frei wählbaren Entschädigungsgrenze mitversichert. Dies gilt auch für hochwertige Armbanduhren aus Edelstahl oder anderen Materialien als Gold, Silber oder Platin.

Das Paket “Reisegepäck” tritt in Kraft, wenn die Entschädigungsgrenze der Basisdeckung (40.000 Euro) erweitert werden soll. Für Kunstliebhaber bietet HDI eine umfangreiche Kunstversicherung mit individuell bestimmbarer Versicherungssumme. Sie schließt unter anderem eine Transportversicherung, eine weltweite Außenversicherung mit ein und leistet auch bei grob fahrlässig verursachten Schäden.

Mit der Erweiterung “Sachen im Bankschließfach” sind dort gelagerte Werte bis zur vereinbarten Entschädigungsgrenze abgesichert. Das Paket “Überschwemmung” sichert Schäden an der wertvollen Immobilie und am Inventar ab, falls Gewässer über die Ufer treten und das Versicherungsgrundstück überfluten.

VIP-Service inklusive

Um die Vertrags- und Schadenbearbeitung von HDI Value Verträgen kümmern sich ausschließlich sogenannte Vip-Manager. Dabei handelt es sich um interne, eigens zertifizierte Spezialisten für das anspruchsvolle Deckungskonzept. Rund um die Kunstversicherung – optional erhältlich mit einer pauschalen Gesamtversicherungssumme oder auf Einzelstücke bezogen – bietet der Versicherer einen hauseigenen Kunsthistoriker-Service. In Fragen zur Sicherung der Wohnimmobilie steht ein HDI-eigener Objektschutzbeauftragter beratend zur Seite. (dr)

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Risiko-LV: Kunden gewinnen, Abschlussquoten steigern

Risiko-Lebensversicherungen machen laut Branchenzahlen mehr als ein Fünftel des Neugeschäftes der deutschen Lebensversicherer aus. Was Anbieter tun können um sich im Wettbewerb erfolgreich aufzustellen, hat das Marktforschungsinstitut Heute und Morgen untersucht.

mehr ...

Immobilien

Ab auf die Insel: Privatinsel in Irland steht zum Verkauf

Wer schon immer von einer eigenen Insel geträumt hat, könnte sich diesen Traum in Irland erfüllen – das nötige Kapital vorausgesetzt. Die Privatinsel “Horse Island” steht zum Verkauf, mitsamt einem gerämigen Anwesen. Sogar ein Hubschrauberlandeplatz steht zur Verfügung.

mehr ...

Investmentfonds

Was Bella Italia noch retten kann

Italien ist praktisch pleite und braucht eine europäische Lösung. Eine italienische und damit finale Euro-Krise ist aller Voraussicht nach nicht das, was Brüssel will. Die Halver-Kolumne 

mehr ...
18.10.2018

Aufstieg der ETFs

Berater

JDC bietet Webinare zur neuen DIN-Norm in der Finanzberatung

Die neue DIN 77230 “Basis-Finanzanalyse für Privathaushalte” ersetzt die bisherige DIN SPEC 77222. Die neue Norm nimmt sich, wie ihr SPEC-Vorläufer, die Basisanalyse der Finanzen von Privathaushalten vor. Jung, DMS & Cie. bietet deshalb Webinare für Vertriebspartner an, um auf die neue DIN-Norm zu schulen. 

mehr ...

Sachwertanlagen

P&R–Insolvenz: Über 4.500 Gläubiger in Münchner Olympiahalle

Für die ersten Gläubigerversammlungen der insolventen deutschen P&R-Gesellschaften fanden sich in dieser Woche 4.500 Gläubiger in der Münchner Olympiahalle ein. Was geschah dort?

mehr ...

Recht

Falling down: Wer haftet bei rutschigen Bürgersteigen?

Der Herbst und das liebe Laub. Was im Sonnenschein auf den Bäumen noch schön aussieht, kann am Boden schnell zur Gefahr werden. Wird Laub nicht beseitigt und führt zu Unfälle, kann’s teuer werden. Mal ganz abgesehen von dem drohenden Ärger mit der Justiz. Worauf Mieter und Hausbesitzer jetzt achten sollten.

 

mehr ...