18. Mai 2018, 12:18
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Pensionskassen: Konsolidierungsdruck trotz wachsendem Volumen

In den vergangenen zehn Jahren ist das Volumen des Pensionskassenmarktes kontinuierlich angewachsen. Trotzdem rechnet die Mehrheit der Experten mit einer weiteren Konsolidierung des Marktes, wie aus einer aktuellen Umfrage hervorgeht.

Pensionskassen: Konsolidierungsdruck trotz wachsendem Volumen

Durch das Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) treffen Pensionskassen auf neue Chancen und Herausforderungen.

Der Untersuchung, die vom Beratungsunternehmen Willis Towers Watson im Rahmen des Pensionskassentags durchgeführt wurde zufolge rechnen 77 Prozent aller Pensionskassenexperten mit einer weiteren Marktkonsolidierung.

Nur sehr wenige Teilnehmer halten die Berichterstattung im Zusammenhang mit dem jüngsten Bafin-Pensionskassen-Stresstest für hilfreich. Immerhin 23 Prozent halten die Veränderungen durch das BRSG als Haupttrend der nächsten Jahre sehen.

Mehr Volumen für weniger Kassen

“Der Pensionskassenmarkt wird aktuell von zwei scheinbar gegenläufigen Trends geprägt”, erklärt Dr. Heinke Conrads, Leiterin der bAV-Beratung bei Willis Towers Watson Deutschland.

“Einerseits wächst das Volumen. Die Zahl der Anwärter auf eine Pensionskassenrente ist in den letzten zwölf Jahren um 50 Prozent gestiegen. Der Umfang der Deckungsrückstellungen und der Kapitalanlage hat sich im gleichen Zeitraum fast verdoppelt.”

Andererseits verteile sich dieses Volumen auf immer weniger Pensionskassen, da deren Anzahl in Deutschland im selben Zeitraum um 13 Prozent gesunken sei. Dieser Trend werde sich den Umfrageergebnissen nach fortsetzen.

Zahl der bAV-Anwartschaften steigt

Betrugen die Deckungsrückstellungen der 158 Pensionskassen im Jahr 2004 noch 77 Mrd. Euro, lagen sie für 138 Pensionskassen im Jahr 2016 bei 148 Mrd. Euro. Im diesem Zeitraum sei auch der Umfang der Kapitalanlagen von 80 auf 157 Milliarden Euro gewachsen.

Das Beitragsvolumen sei um fast zwei Drittel von 4,2 auf 6,9 Milliarden Euro gestiegen, während die Anzahl der Mitarbeiter, die über eine bAV-Anwartschaft über eine Pensionskasse verfügen, von 5,2 auf 7,8 Millionen gewachsen sei.

“Dass manche Pensionskassen sich stark unter Konsolidierungsdruck sehen, ist mit Blick auf den sehr inhomogenen Markt und die aktuellen Herausforderungen allerdings verständlich“, betont Conrads.

Seite zwei: “Professionalisierung und Effizienzsteigerungen”

Weiter lesen: 1 2

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 05/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Private Equity – Büroflächenmangel – Datenschutz

Rendite+ 1/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Marktreport Sachwertanlagen – Windkraft – Vermögensanlagen – Bitcoin & Co.

Ab dem 22. März im Handel.

Versicherungen

myLife mit leichtem Gewinn

Die myLife Lebensversicherung AG, Göttingen, hat mit ihrem Fokus auf provisionsfreie Netto-Produkte weiter Erfolg. Im Geschäftsjahr 2017 wuchs das Neugeschäft im strategischen Kerngeschäft deutlich um 82,1 Prozent – von 60,8 Millionen Euro (2016) auf 110,7 Millionen Euro.

mehr ...

Immobilien

Immobiliendarlehen: DKB wegen Rückabwicklung verurteilt

Wie das Oberlandesgericht (OLG) Hamburg aktuell feststellte, war ein Kunde der Deutsche Kreditbank AG (DKB) aufgrund seines erklärten Widerrufs nicht mehr verpflichtet, die in einem Darlehensvertrag vereinbarten Zins- und Tilgungsraten zu leisten.

mehr ...

Investmentfonds

20 Jahre EZB: Das Urteil der Ökonomen

Die Europäische Zentralbank (EZB) gibt es seit 20 Jahren. Aus diesem Anlass haben deutsche Volkswirte die Arbeit des Instituts bewertet. Grundsätzlich fällt ihr Urteil positiv aus, doch nicht alle Ökonomen sind zufrieden.

mehr ...

Berater

Viele Kunden wollen auf Briefe nicht verzichten

Nur sechs Prozent der Versicherten lehnen digitale Angebote ab. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie “Kubus Privatkunden” von MSR Insights. Die Studie zeigt allerdings auch, dass nach wie vor Kundensegmente existieren, die auf klassische Kommunikation via Briefpost nicht verzichten wollen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Vorstandswechsel bei der Immac-KVG

Mit Wirkung zum 1. Mai 2018 wurde Elisabeth Janssen zum Vorstandsmitglied der HKA Hanseatische Kapitalverwaltung AG bestellt. Frank Iggesen verlässt das Unternehmen.

mehr ...

Recht

Erbrecht: Demenz und Testierfähigkeit bei notariellem Testament

Weltweit erkranken immer mehr Menschen an Alzheimerdemenz. In einem aktuellen Urteil musste das Oberlandesgericht (OLG) Hamm nun darüber entscheiden, ob eine derartige Erkrankung ein notarielles Testament wegen Testierunfähigkeit unwirksam macht.

mehr ...