Baloise mit Plug and Play am Puls der Innovation

Baloise startet eine Kooperation mit dem weltweit grössten Accelerator „Plug and Play“. Damit sichert sich die Baloise weltweiten Zugang zu vielversprechenden Startups. Die Zusammenarbeit mit Plug and Play zielt zudem auf den weiteren Ausbau der Partnerschaften innerhalb der bestehenden Ökosystem-Netzwerke.

Die Baloise startet eine Partnerschaft zum in Kalifornien ansässigen Accelerator Plug and Play. Damit erweitert sie das Portfolio an strategischen Innovationspartnerschaften – zusätzlich zur Partnerschaft zum Schweizer Fintech Accelerator und Incubator F10 in Zürich.

Weltweite Innovationsplattform mit einer Vielzahl an Startups

Damit stellt die Baloise sicher, dass die zunehmenden Bedürfnisse der ganzen Gruppe in allen relevanten strategischen Weiterentwicklungsfeldern bestmöglich abgedeckt werden können. Plug and Play bietet eine weltweite Innovationsplattform mit einer Vielzahl an Startups, welche sich in den Zielsegmenten der Baloise spezialisiert haben. Dazu gehören Bereiche für die Baloise-Ökosysteme „Home“ und „Mobilität“.

Mit der Kooperation erhält die Baloise Zugang zu einer weltweiten Innovationsplattform, mit Silicon Valley als Dreh- und Angelpunkt der Digitalisierung. Insbesondere kann die Baloise damit interessante Kontakte zu versicherungsfremden Startups knüpfen, von anderen Branchen lernen und Interessengruppen gezielt ansprechen.

Daneben verfügt Plug and Play über ein grosses Netzwerk an Unternehmenspartnern, welche untereinander einen regen Austausch pflegen.

Ausweitung des Ökosystem-Netzwerkes

„Wir freuen uns über die neue Partnerschaft mit Plug and Play, welche uns in der Ausweitung unseres Ökosystem-Netzwerkes unterstützen wird. Plug and Play bietet uns die Chance, uns mit neuen Partnern zu vernetzen – über das Versicherungskerngeschäft hinaus“, so Sibylle Fischer, Manager Strategic Venturing & Startup Scouting bei der Baloise. “

Wir schätzen es sehr, mit einem bedeutenden europäischen Dienstleister zusammenzuarbeiten, der bereits Startups stark in seine Strategie einbindet. Wir sind gespannt, was wir gemeinsam erreichen können, wenn wir eine Brücke schlagen zwischen den Innovationsökosystemen in Europa und auf der ganzen Welt“, so Robert Pechholz, Corporate Partnerships Manager Insurtech bei Plug and Play.

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.