Wer bekommt eigentlich Weihnachtsgeld?

Wie viel Weihnachtsgeld ist normal?


Es gibt keine Pauschale oder einen Prozentsatz, der sich anwenden lässt, um die Höhe des Weihnachtsgeldes zu berechnen. Schließlich entscheiden der Arbeitgeber oder die Tarifvertragsparteien über die Höhe Ihres Weihnachtsgeldes.

Zahlreiche Angestellte erhalten ein Brutto-Monatsgehalt zusätzlich zu ihrem Gehalt im November. Das ist oft aber auch schon die Höchstgrenze. Faktoren, die generell die Höhe des Weihnachtsgeldes beeinflussen können, sind die Branche, in der man arbeitet, das Unternehmen und die Dauer Ihrer Betriebszugehörigkeit.

Wie wird das Weihnachtsgeld versteuert?

Die Summe des Weihnachtsgeldes ist meistens auf der monatlichen Gehaltsabrechnung im November einzusehen. Es gibt aber auch Unternehmen, die das 13. Gehalt auf den Sommer verlagert haben. Es wird aber üblicherweise auf den Bruttomonatsverdienst aufgeschlagen. Auf das Weihnachtsgeld sind Steuern und im Rahmen der Beitragsbemessungsgrenze auch Sozialabgaben zu zahlen. (dr)

 

Foto: Shutterstock

1 2 3Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.