Signal Iduna bringt digitale bAV-Lösung für Hotel- und Gaststättengewerbe

Foto: Signal Iduna
Gebäude der Signal Iduna in Dortmund

Für die tarifvertragliche Branchenlösung im Hotel- und Gaststättengewerbe, die hogarenteplus, hat SIGNAL IDUNA eine digitale Plattform für die Information, Beratung und Verwaltung entwickelt. Damit wird der umfassende Service für Arbeitgeber, Arbeitnehmer und Berater an einer Stelle zusammengeführt.

Für die tarifvertragliche Branchenlösung im Hotel- und Gaststättengewerbe, die hogarenteplus, hat SIGNAL IDUNA eine digitale Plattform für die Information, Beratung und Verwaltung entwickelt. Damit wird der umfassende Service für Arbeitgeber, Arbeitnehmer und Berater an einer Stelle zusammengeführt.

Die tarifvertragliche Branchenlösung hogarenteplus wurde im Herbst 2019 zwischen dem Deutschen Hotel- und Gaststättenverband, der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten und der Signal Iduna Gruppe vereinbart. Nun steht Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Beratern eine in Kooperation mit xbAV entwickelte digitale Plattform für die Information, Kommunikation, Beratung und Verwaltung zur Verfügung.

Mehr als eine Betriebsrente

Die weiterentwickelte digitale Plattform besteht aus vier Service-Bausteinen: dem hoga-bAVnet für Arbeitgeber, dem Arbeitnehmer-Infoportal, dem Arbeitnehmer-Zugang und dem hoga-bAV-Berater. Alle vier Bausteine sind über Schnittstellen miteinander verknüpft und stellen so einfache, transparente und effiziente Prozesse bei allen Beteiligten bereit.

Herzstück der Plattform ist das Modul hoga-bAVnet. Hier können die Mitarbeiter über ein einfaches Listenverfahren angemeldet werden. Die Daten werden automatisch an Signal Iduna weitergeleitet und dort verarbeitet. Über das hoga-bAVnet können Arbeitgeber online sämtliche Verträge einsehen und effizient und tarifvertragskonform verwalten. So können zum Beispiel direkt Abmeldungen, Adressänderungen, Beitragsfreistellungen und Beitragsänderungen eingegeben werden.

Mitarbeiter beteiligen und aktiv einbinden

Um Mitarbeiter zu motivieren, sich mit der eigenen Altersvorsorge und den betrieblichen Angeboten zu beschäftigen, können Arbeitgeber ein digitales Arbeitnehmer-Infoportal einrichten. Über das Arbeitnehmer-Infoportal kann sich der Arbeitnehmer erste Informationen zur hogarenteplus abholen. Mit der Eingabe weniger Daten kann er erste Berechnungen vornehmen. Darüber hinaus können die Mitarbeiter auch Kontakt zu einem Berater aufnehmen und ein persönliches Gespräch vereinbaren.

Mit dem Arbeitnehmer-Zugang bekommen die Mitarbeiter einen direkten Draht zur ihrer hogarenteplus. Hier hat der Mitarbeiter direkt Einsicht in seine Verträge und den aktuellen Versorgungsstand aus der Branchenlösung, kann selbst Angebote berechnen lassen und sogar neue Verträge abschließen.

Arbeitnehmer-Beratung wird digital unterstützt

Das Service-Modul hoga-bAV-Berater wurde eigens für die Berater der hogarenteplus eingerichtet, damit sie rechtssicher, tarifvertragskonform, direkt, schnell und effizient beraten können. Die Online-Beratungsstrecke zur Entgeltumwandlung wurde so angelegt, dass Versorgungslücken sowie bestehende Versorgungen berücksichtigt werden.

Am Ende der Beratung erhält der Arbeitnehmer eine Lohnabrechnung, in der die Netto-Auswirkungen der neuen bAV dargestellt werden. Sämtliche Dokumente, die für eine Antragstellung erforderlich sind, sowie das Beratungsprotokoll werden vom System generiert. Neuverträge können mit einer elektronischen Signatur abgeschlossen werden.

Berater sind für das Tarifvertragsgeschäft qualifiziert

In den vergangenen Monaten wurden von der Signal Iduna eigens für die hogarenteplus Berater ausgebildet. Signal Iduna wird die Berater hogarenteplus kontinuierlich fachlich unterstützen und weiterqualifizieren.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.