Anzeige
24. August 2006, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

BCA veranstaltet Versicherungs-Fachtage

Der Maklerpool BCA AG, Bad Homburg, veranstaltet eine Reihe von Versicherungs-Fachtagen zum Thema “Vermittlerrichtlinie als Business-Chance”. Generell sieht die BCA das Berufs- und Tätigkeitsbild des Maklers als Zukunftsmodell und kommendes Qualitätsmerkmal.

Die Prognose lautet: Die Versicherungsinteressenten, sprich Verbraucher, werden den Unterschied zwischen Vermittler und eben Makler bald kennen ? und zu schätzen wissen. Denn, so sie BCA-These, wenn aufgrund der haftungsrechtlichen Konsequenzen für den Vermittler vor jedem Vertragsabschluss gegenüber diesem zunächst eine komplette Darstellung der gesamten Finanz- und Lebenssituation abgegeben werden muss ? warum dann noch verschiedene (Ausschließlichkeits-)Vermittler aufsuchen, wenn man gleich zum unabhängigen Makler mit seiner umfassenden Angebotspalette gehen kann.

Der neue BCA Aufsichtsratsvorsitzende Rolf H. Louis wird die Reihe mit einen Vortrag zum Thema ?Der Versicherungsvermittler im Spannungsfeld zwischen optimaler Beratung und Ertragsorientierung? eröffnen. Makler- und kundengerechte Sachversicherungstarife sind ein weiterer Schwerpunkt, dem sich die Veranstaltung widmen will. Ein weiteres Referat wird sich mit den berufsrechtlichen ? insbesondere den zulassungsrechtlichen ? Konsequenzen der Richtlinie befassen. Darin will die BCA Bank AG, aufzeigen, wie man auch als Nur-Versicherungsvermittler im Investmentbereich profitieren kann.

Die BCA Versicherungs-Fachtage finden zwischen dem 11. und 20. September 2006 in Chemnitz, Berlin, Hannover, Dortmund, Frankfurt, Stuttgart und München statt. Das genaue Programm ist unter www.bca.de/fachtage zu finden. Anmeldungen sind möglich unter www.bca.de/kalender oder im Online-Ticketshop des BCA Broker Pool.

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien


Ab dem 26. Januar im Handel.

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform

Versicherungen

Bericht: Höheres Rentenniveau beseitigt Altersarmut nicht

In der Debatte um die Bekämpfung von Altersarmut hat die Rentenversicherung vor falschen Strategien gewarnt. Dies melden die Zeitungen der Funke Mediengruppe.

mehr ...

Immobilien

Premiumimmobilien: Die Top sechs Metropolen

Die Nachfrage nach Premiumimmobilien reißt nicht ab. Das zeigt eine Marktanalyse von Dahler & Company, die Umsatz- und Verkaufszahlen von Eigentumswohnungen sowie Ein- und Zweifamilienhäuser mit einem Kaufpreis ab 750.000 Euro an sechs deutschen Top-Standorten untersucht hat.

mehr ...

Investmentfonds

Deutscher Fondsabsatz steigt

Investmentfonds haben laut dem Branchenverband BVI Bundesverband Investment und Asset Management im November netto 9,3 Milliarden Euro neue Mittel eingesammelt. Das sind 2,3 Milliarden Euro mehr als im Oktober.

mehr ...

Berater

Testament unauffindbar? Auch die Kopie ist gültig

Die Kopie eines Testaments kann zur Bestimmung der Erbfolge ausreichen, wenn die formgerechte Errichtung des Originaltestaments bewiesen werden kann. Dies entschied das Oberlandesgericht (OLG) Köln in einem aktuellen Urteil.

mehr ...

Sachwertanlagen

Schifffahrtskrise: Eine ganz bittere Pille

Die Insolvenz des Reeders und einstigen Vorzeige-Initiators Hermann Ebel ist nicht nur für die Branche der Schiffsbeteiligungen ein weiterer Tiefschlag. Der Löwer-Kommentar

mehr ...

Recht

Brexit hat Folgen für britische Fondsbranche

Auf die britischen Investmenthäuser kommen möglicherweise unruhige Zeiten zu. Der Brexit könnte dazu führen, dass Großbritannien künftig den Status eines so genannten “Drittstaates” hat. Für die britische Fondsbranche hätte dieses Szenario Folgen.

mehr ...