Anzeige
Anzeige
10. September 2015, 08:30
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

“Veränderungen als Chance betrachten”

Der Illertissener Maklerpool Fondskonzept hat das Geschäftsjahr 2014 beim Courtageumsatz mit einer zweistelligen Wachstumsrate abgeschlossen. Mit Cash. spricht Vorstand Hans-Jürgen Bretzke über Chancen, Herausforderungen und die weitere Entwicklung des Maklerpoolmarktes.

Veränderungen als Chance betrachten

Hans-Jürgen Bretzke: “Die kontinuierlich hohen Investitionen in die IT-Infrastruktur haben sich ausgezahlt.”

Cash.: Was waren 2014 die größten Chancen und Herausforderungen?

Bretzke: 2014 war wie schon das Vorjahr von einer Konsolidierung des Marktes mit sinkenden Umsätzen und Courtagen und einer daraus folgenden abnehmenden Zahl von Beratern geprägt. Diese Entwicklung führte zu einem Anstieg der Kundenzahlen bei den verbleibenden Beratern verbunden mit einem erhöhten Druck, alle Arbeitsprozesse der Administration und Kundenbetreuung so effizient wie möglich zu gestalten.

Leistungsstarke IT-Plattformen wie das Maklerservicecenter von Fondskonzept rücken damit immer mehr in den Vordergrund und werden bei unabhängigen Finanzmaklern zu einem zentralen Faktor für die Zukunftsfähigkeit von Geschäftsmodellen.

Was waren im letzten Jahr die bestimmenden Themen für Ihren Maklerpool und was ist dieses Jahr wichtig?

Die kontinuierlich hohen Investitionen in die IT-Infrastruktur haben sich ausgezahlt und in 2014 wesentlich zur Bestandserhöhung über den Zulauf weiterer Geschäftspartner beigetragen. In diesem Zusammenhang ist im laufenden Jahr das Thema Digitalisierung von Finanzdienstleistungen zu nennen, bei dem sich FondsKonzept mit der volldigitalen Übermittlung von Depotanträgen und Orderformularen zu einem Schrittmacher innerhalb der Branche entwickelt hat.

Wie bewerten Sie die aktuelle Marktsituation?

Unabhängige Finanzdienstleistungen werden vor dem Hintergrund des Rückzugs einiger Banken aus dem breiten Privatkundengeschäft noch stärker nachgefragt werden. Hier gilt es, Veränderungen als Chance zu betrachten und sie mit marktbeherrschenden Themen wie der Digitalisierung aktiv aufzugreifen.

Seite zwei: “Wir erwarten eine weitere Konsolidierung des Marktes

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

Bevölkerung steht Digital Health positiv gegenüber

Die Menschen in Deutschland stehen der Digitalisierung des Gesundheitswesens laut einer aktuellen Studie weitgehend positiv gegenüber. Demnach gibt es etwa großes Interesse an der Digitalisierung der Patientendaten.

mehr ...

Immobilien

IVD: Sachkundenachweis für Immobilienmakler zügig umsetzen

Der Immobilienverband IVD und der Deutsche Mieterbund apellieren an die Politik, das lang erwartete Gesetz zur Qualifikation von Immobilienmaklern und -verwaltern noch vor der Bundestagswahl zu verabschieden. Eine Anhörung im Bundestag ist für den 29. März angesetzt.

mehr ...

Investmentfonds

Verhaltensforschung: Drei Ansätze zur Förderung privater Altersvorsorge

Bei den Deutschen setzt sich allmählich die Einsicht durch, dass im Rahmen der privaten Altersvorsorge kein Weg am Kapitalmarkt vorbei führt. In der Umsetzung spielen Finanzberater eine Schlüsselrolle. Erkenntnisse aus der Verhaltensforschung bieten interessante Ansätze.

mehr ...

Berater

Insolvenzverwalter der Infinus-Mutter geht leer aus

Eine Ordensgemeinschaft ist nicht verpflichtet, ein von der Infinus-Mutter Future Business KGaA zurückgezahltes Nachrangdarlehen an den Insolvenzverwalter der Unternehmensgruppe auszuschütten. Dies entschied das Landgericht Düsseldorf in einem aktuellen Urteil.

mehr ...

Sachwertanlagen

Erfolgreiche Projekte von Project

Der Asset Manager Project Investment hat 2016 zusammen mit dem Partner Project Immobilien insgesamt fünf Wohnungsbauprojekte erfolgreich abgeschlossen und damit eine durchschnittliche Objektrendite von über zwölf Prozent auf das eingesetzte Kapital erzielt.

mehr ...

Recht

BU versus AU: Abgrenzung der Leistungsversprechen

Die Arbeitsunfähigkeitskomponente im Rahmen einer Berufsunfähigkeitspolice kann bei unbedarften Versicherungsnehmern zu Verwirrung führen, auch wenn AU und BU zwei gänzlich unterschiedliche Leistungsversprechen beinhalten.

mehr ...