Anzeige
Anzeige
13. Februar 2015, 08:47
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Honorarberater-Kongress in Hanau

Am 3. März 2015 findet der 10. Honorarberater-Kongress im Congress Park Hanau statt. Veranstalter sind in diesem Jahr die Frankfurt Business Media GmbH und die Zeitschrift “Der Honorarberater”. Cash.-Online-Leser können Freikarten gewinnen.

____________________________________________________________
Cash.-Online vergibt zehn Freikarten für den Honorarberater-Kongress an die ersten zehn Anmeldungen. Alle weiteren Teilnehmer erhalten die Karten für 59 Euro (statt 79 Euro).

Hinweis zur Teilnahme: Bei der Anmeldung klicken Sie auf “Ehrengast-Einladung” und geben den Ehrengast-Code “HBK3315CASH” ein. Wenn Sie teilnehmen möchten klicken Sie hier.
____________________________________________________________

10. Honorarberater-Kongress am 3. März in Hanau

Der Veranstaltungsort des zehnten Honorarberater-Kongresses ist der Congress Park nahe der Hanauer Altstadt.

Nach Angaben der Veranstalter richtet sich der Honorarberater-Kongress an unabhängige Vermittler, Vermögensverwalter, Finanz- und Versicherungsberater, Banker, Certified Financial Planner und und “solche, die zukünftig offen und fair beraten möchten”. Der Kongress soll Networking und Praxisaustausch mit Honorarberatern ermöglichen sowie exklusive Informationen bieten.

Vielfältiges Rahmenprogramm

Die Veranstalter erwarten rund 40 Aussteller. Die beiden Hauptsponsoren des Honorarberater-Kongresses sind die Göttinger Plattform für Honorarberatung Honorarkonzept und die Fondsgesellschaft Deutsche Asset + Wealth Management. Auch Cash. wird als Medienpartner auf dem Kongress mit einem Stand vertreten sein.

Der Honorarberater-Kongress wird von einem umfassenden Vortrags-, Workshop- und Ausstellerangebot begleitet. Unter anderem stehen die Themen “Regulierungen im Finanz- und Versicherungsvertrieb“, “Wandel von der Provisions- zur Honorarberatung“, “Bevorstehende Änderungen auf europäischer Ebene”, “Die Zukunft der unabhängigen Finanzberatung” sowie “Standardisierte Anlagelösungen für Retailkunden” auf der Agenda.

Namhafte Referenten

Als Referenten sind unter anderem Gerd Billen, Staatssekretär für Verbraucherschutz im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, Dr. Günther Birnbaum, Abteilungspräsident im Bereich Wertpapieraufsicht/Asset-Management bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin), Volker Britt, Geschäftsführer von Honorarkonzept, Klaus Müller, Vorstand der Verbraucherzentrale Bundesverband sowie VDH-Geschäftsführer Dieter Rauch angekündigt.

Die Eintrittskarte kostet 79 Euro. Weitere Informationen und die Möglichkeit sich anzumelden, finden Interessierte auf der Website der Veranstaltung: www.honorarberaterkongress.de. (jb)

Foto: Congress Park Hanau

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Multi-Asset-Fonds - Digitalisierung - Kfz-Policen - Spezialitätenfonds - Robo Advice - Wohnimmobilien

Ab dem 15. September im Handel

Rendite+ 3/2016 "Immobilien"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Deutschlands beste Wohnimmobilien-Standorte - Marktreport Anlageimmobilien - Aktuelle Baufinanzierungstrends - Mietrecht etc.


Ab dem 1. September im Handel.

Versicherungen

Betriebsrenten: Runter mit den Risiken

Große deutsche Unternehmen drängen darauf, im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung die Risiken für Unternehmen zu begrenzen. Das ist das Fazit einer Expertenbefragung bei der diesjährigen Aon Hewitt Executive Conference.

mehr ...

Immobilien

Standort-Ranking: München auf Platz eins

Die Wirtschaftswoche hat gemeinsam mit Immobilienscout24 Lebensqualität und Wachstumspotenzial deutscher Städte untersucht. Das Ergebnis stellen sie im Städteranking 2016 vor.

mehr ...

Investmentfonds

Wassermangel erföffnet riesige Renditechancen

Christian Petter, CEO Deutschland bei BNP Paribas Investment Partners hat mit Cash. über die hohen Renditechancen bei Wasserinvestments gesprochen.

mehr ...

Berater

Achtung Scheinselbständigkeit: Gerade Versicherungsvertreter sind betroffen

Die Frage der Scheinselbständigkeit betrifft viele Versicherungsvertreter. Formal betrachtet sind diese zwar meist als Handelsvertreter nach § 84 HGB beschäftigt, tatsächlich liegt jedoch oftmals ein Angestelltenverhältnis vor. Gastbeitrag von Maike Ludewig, Kanzlei Jöhnke & Reichow Rechtsanwälte

mehr ...

Sachwertanlagen

Mehr als doppelt so viel Windstrom aus der Nordsee

In der Nordsee sind seit dem vergangenen Jahr viele neue Windparks ans Netz gegangen. Entsprechend gestiegen sind die Strommengen, die ins Netz fließen. Sie leisten einen spürbaren Beitrag zur Versorgung.

mehr ...

Recht

Autonomes Fahren: Viele Unbekannte

Im Juli 2016 veröffentlichte das Handelsblatt Auszüge aus dem von Verkehrsminister Alexander Dobrindt erarbeiteten Gesetzentwurf zur Änderung des Straßenverkehrsgesetzes, um das voll autonome Fahren in Deutschland zu ermöglichen. Die bislang bekannten Passagen lassen gravierende Neuerungen erwarten und geben bereits jetzt Anlass zu kontroversen Diskussionen. Gastbeitrag von Dr. Thomas Grünvogel, CMS

mehr ...