Anzeige
13. Mai 2015, 11:05
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Mobile Beratung: Jung, DMS & Cie. mit neuem Servicepaket

Wie der Münchener Maklerpool Jung, DMS & Cie. (JDC) mitteilt, hat er sein Unterstützungsangebot zur mobilen Beratung ausgebaut. Demnach wurde das hauseigene Service-Paket für die moderne Datenversorgung samt Hard- und Software für das mobile Maklerbüro weiterentwickelt.

Jung, DMS & Cie. bringt neues Servicepaket zur mobilen Beratung

Dr. Sebastian Grabmaier: “Digitale Verkaufshilfen, die den Berater direkt vor Ort beim Kundengespräch aktiv unterstützen, werden immer wichtiger.”

Das neue “Power-Paket” von JDC besteht demnach aus leistungsfähigen Smartphones, hochmodernen Tablets sowie der umfangreichen Software Microsoft Office 365 (inklusive Office-Paket). Somit soll auf allen Geräten eine einheitliche, komfortable und leistungsstarke Bedien-Umgebung zur Verfügung stehen.

Mobiles Büro im Beratungsgespräch einsetzen

Zum Paket gehört auch das Kommunikationsangebot von JDC, bei dem die zwischen den Versionen “Paket Smartphone”, “Paket Apple” und “Paket Microsoft” wählen können, sowie eine Telefonie, Daten- und SMS-Flatrate mit bis zu 5 GB Datenvolumen. Laut JDC können Partner im Vergleich zu den handelsüblichen Marktpreisen zwischen 8,5 bis rund zwölf Prozent sparen – je nachdem, für welche der drei Angebotsvarianten sie sich entscheiden.

Das Power-Paket ermöglicht Beratern laut JDC jederzeit und überall Zugriff auf ihre Kundendaten, hilfreiche Informationen für das Beratungsgespräch, auf Mails oder die eigene Homepage. Überdies können Berater bereits während des Beratungsgesprächs wichtige Informationen direkt in ihre Kundenverwaltung übernehmen oder mit dem Kunden aktuelle Antragsunterlagen online ausfüllen.

 Aktive Unterstützung im Kundengespräch

“Digitale Verkaufshilfen, die den Berater direkt vor Ort beim Kundengespräch aktiv unterstützen und es ihm ermöglichen, von unterwegs innerhalb einer mobilen Kundenverwaltung zu beraten und zu vermitteln, werden immer wichtiger”, betont Dr. Sebastian Grabmaier, Vorstandsvorsitzender von JDC.

“Mit den starken Produkten und Services unserer Kooperationspartner Vodafone und Microsoft bieten wir unseren Poolpartnern eine exklusive Lösung für das mobile Büro auf höchstem Niveau”, so Grabmaier weiter. Weitere Informationen über das neue Power-Paket von gibt es im Internet unter: www.vodafone.de/jdc. (jb)

Foto: Alexander von Spreti

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform - IDD

Ab dem 15. Dezember im Handel!

Cash. 12/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Flaggschiff-Fonds – IDW S4-Standard – Crowdinvesting – Bankenwelt

Versicherungen

Insurtechs unterzeichnen “Berliner Digital-Erklärung”

Auf Initiative des Maklerpools Blau direkt und des Insurtech-Unternehmens Knip haben am 13. Januar 2017 insgesamt 22 Insurtechs sowie zwei Maklerpools die “Berliner Digital-Erklärung” abgegeben. Ziel der Erklärung ist es, den digitalen Wandel der Branche voranzutreiben.

mehr ...

Immobilien

JLL: Hohe Zuwächse bei den Wohnungsmieten

Die Angebotsmieten für Wohnungen haben nach Angaben von Jones Lang LaSalle (JLL) in 2016 den höchsten Zuwachs der vergangenen Jahre verbucht. Der größte Anstieg wurde in Berlin registriert.

mehr ...

Investmentfonds

VanEck: 2017 markiert Start eines Gold-Bullenmarktes

Das Investmenthaus VanEck rechnet damit, dass in diesem Jahr eine langfristigen Gold-Hausse einsetzt.

mehr ...

Berater

BCA: Wüstenbecker verkauft Aktien

Wie der Oberurseler Maklerpool BCA mitteilt, veräußern Unternehmensgründer Jens Wüstenbecker und die Wüstenbecker GmbH & Co. KG ihre Aktien an der BCA AG. Vorübergehend übernimmt demnach die BBG aus Bayreuth das gesamte Aktienpaket. Mittelfristig soll es an weitere Unternehmen aus der Versicherungs- und Investmentbranche veräußert werden.

mehr ...

Sachwertanlagen

Klumpe Rechtsanwälte: Neue Struktur, mehr Service

Die 1982 von Rechtsanwalt Werner Klumpe gegründete Anwaltskanzlei KSP mit Sitz in Köln firmiert seit dem 1. Januar 2017 unter dem Namen “Klumpe Rechtsanwälte” und hat sich neu positioniert.

mehr ...

Recht

Rentenberater muss Gewerbesteuer zahlen

Die Einkünfte eines selbstständigen Rentenberaters unterliegen der Gewerbesteuer. Sein Berufsbild entspricht nicht den Vergleichsberufen Steuerberater oder Rechtsanwalt. Dies entschied das Finanzgericht Düsseldorf in einem aktuellen Urteil.

mehr ...