Anzeige
Anzeige
23. August 2011, 11:33
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Habona Invest kauft weiter zu und kündigt neuen Fonds an

Das Frankfurter Emissionshaus Habona Invest hat eigenen Angaben zufolge seinen Einzelhandelsimmobilienbestand auf zehn Nahversorgungszentren und Supermärkte ausgebaut. Zwei der Neuerwerbungen sollen das Initialportfolio der neuen Offerte ausmachen, die im September starten soll.

Einkaufswagen-127x150 in Habona Invest kauft weiter zu und kündigt neuen Fonds anDas Erstlingswerk der Hessen, der Habona Deutsche Einzelhandelsimmobilien Fonds 01, wurde zum 30. Juni mit einem Eigenkapitalvolumen von 14 Millionen Euro und fünf angebundenen Objekten geschlossen. Wie der Initiator zudem mitteilt, habe er seitdem drei weitere Nahversorgungszentren und Einzelhandelsmärkte in Berlin, Heeslingen bei Bremen, und Namborn bei St. Wendel im Saarland erworben, die in diesen Fonds eingebracht wurden. Alle Objekte verfügten über Mietverträge mit den Ankermietern Netto und Penny mit einer Laufzeit von 15 Jahren. „Der Ankauf von vier weiteren Objekten soll in den kommenden Wochen erfolgen, so dass wir die angestrebte Diversifikation über mehrere Mieter und Regionen im Sinne unserer Anleger belegen können. Bereits heute verwalten wir Einzelhandelsimmobilien mit einer Verkaufsfläche von mehr als 14.000 Quadratmeter“, sagt Johannes Palla, einer der geschäftsführenden Gesellschafter der Habona Invest GmbH. „Mit einem durchschnittlichen Ankaufsfaktor von 12,08 und den ausgehandelten Finanzierungskonditionen konnten wir unter dem prospektierten Niveau bleiben und die erste Ausschüttung für 2011 leisten“, so Palla.

Der Nachfolgefonds Habona Deutsche Einzelhandelsimmobilien Fonds 02 hat ein prospektiertes Gesamtinvestitionsvolumen von 43 Millionen Euro, das zu einem Anteil von 15 Millionen Euro bei den Anlegern platziert werden soll. Die Fondslaufzeit ist wie bei dem Vorgängerprodukt für einen Zeitraum von fünf Jahren angelegt und soll den Anlegern jährliche Ausschüttungen in Höhe von sieben Prozent der Einlage bescheren. Ein Penny-Markt im schleswig-holsteinischen Nortorf und eine Netto-Filiale in Hettenleidelheim (Rheinland-Pfalz) stehen zu dem für September geplanten Vertriebsstart bereits fest. Der Beteiligungsprospekt liege derzeit der BaFin zur Prüfung vor. (af)

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

DVAG mit Rekord-Umsatz

Die Unternehmensgruppe Deutsche Vermögensberatung (DVAG) meldet für das Jahr 2016 überdurchschnittlich erfolgreiche Geschäftszahlen in Bezug auf Umsatz und Jahresüberschuss.

mehr ...

Immobilien

Immobilien in Hamburg werden teurer

Immobilien- und Grundstückspreise in Hamburg sind im vergangenen Jahr kräftig gestiegen. Wie die Bausparkasse LBS am Dienstag mitteilte, müssen Käufer vor allem in Zentrumsnähe tiefer in die Tasche greifen als noch im Vorjahr.

mehr ...

Investmentfonds

Schlumberger geht zu StarCapital

Der Vermögensverwalter StarCapital AG bekommt zum 1. April 2017 prominenten Zuwachs im Vorstand, der künftig aus fünf Personen besteht. 

mehr ...

Berater

Insolvenzverwalter der Infinus-Mutter geht leer aus

Eine Ordensgemeinschaft ist nicht verpflichtet, ein von der Infinus-Mutter Future Business KGaA zurückgezahltes Nachrangdarlehen an den Insolvenzverwalter der Unternehmensgruppe auszuschütten. Dies entschied das Landgericht Düsseldorf in einem aktuellen Urteil.

mehr ...

Sachwertanlagen

Lloyd Fonds beendet weiteren Hotelfonds mit Erfolg

Die Lloyd Fonds Gruppe aus Hamburg hat eine weitere Fonds-Hotelimmobilie inklusive der Einzelhandelsflächen an die Hotelgruppe „Motel One“ verkauft. Für das von Motel One betriebene Hotel in Leipzig wurde ein Kaufpreisfaktor von 22,2 bezogen auf die Jahresnettomiete erzielt, teilt Lloyd Fonds mit.

mehr ...

Recht

BU versus AU: Abgrenzung der Leistungsversprechen

Die Arbeitsunfähigkeitskomponente im Rahmen einer Berufsunfähigkeitspolice kann bei unbedarften Versicherungsnehmern zu Verwirrung führen, auch wenn AU und BU zwei gänzlich unterschiedliche Leistungsversprechen beinhalten.

mehr ...