Anzeige
22. November 2012, 18:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Erneuter Führungswechsel bei DCM

Das Münchner Emissionshaus DCM Deutsche Capital Management AG (DCM AG) tauscht zum vierten Mal innerhalb eines halben Jahres seine Chefetage aus. Neuer Vorstandsvorsitzender ist der bisherige Aufsichtsrat Pawel Miller.

Pawel-miller-128x150 in Erneuter Führungswechsel bei DCM

Ex-Aufsichtsrat Pawel Miller ist der neue Vorstandschef

Er folgt auf Szymon Jósefowicz, der den Vorstandsvorsitz im Juli 2012 interimshalber übernommen hatte, als der bis dahin amtierende Vorstand „kurzfristig ausfiel“, wie das Unternehmen mitteilt. Jósefowicz werde sich nun wieder verstärkt seinen Aktivitäten in Polen widmen.

Zum neuen Vorstandsmitglied wurde Tadeusz Pietka berufen. Pietka war nach Angaben des Münchener Emissionshauses in den vergangenen 18 Jahren in großen, internationalen Konzernen, global agierenden Unternehmensberatungen und Private Equity-Unternehmen tätig. Dort betreute er vermögende Privatkunden. Schwerpunkte waren Kanada, Großbritannien, Polen, die Ukraine und Russland. Nach dem Studium der Finanzwirtschaft in London, Kanada und den USA war er unter anderem für die GE Housing Bank, bei der Getin Holding und Getin Leasing und der Allianz Bank in Polen sowie bei STC Investments und tätig.

Beide haben den Auftrag, Projekte der polnischen Eigentümerfamilie Kucharczyk umzusetzen. Mit neuen Produkten der Assetklassen Immobilien, Transport und Erneuerbare Energien sollen neben dem Retailgeschäft in Deutschland auch internationale, institutionelle Kunden bedient werden.

 

Tadusz-Pietka1-126x150 in Erneuter Führungswechsel bei DCM

Tadeusz Pietka ist neu im DCM-Vorstand

Pawel Miller war vor seinem Engagement bei der DCM Vorstandsmitglied des polnischen Automobilzulieferers Boryszew SA, der auch an der Warschauer Börse notiert ist. Der neue Vorstandschef hat mit dem Münchener Traditionshaus Einiges vor: “Wir sehen eine große Chance darin, der Marke DCM über hochwertige Beteiligungsangebote und die gleichzeitige Expansion in neue Märkte neuen Schub zu geben. Hiervon profitieren alle: die Investoren der Anlageangebote, die eingebundenen Partner in der Vermarktung, unsere Aktionäre und nicht zuletzt unsere Mitarbeiter. DCM steht dabei wie schon immer für Erfahrung und Asset-Kompetenz – diese Stärken wollen wir künftig noch stärker herausarbeiten.” (af)

Fotos: DCM AG

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien


Ab dem 26. Januar im Handel.

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform

Versicherungen

Insurtechs: Über 80 Millionen US-Dollar für deutsche Start-ups

Im Jahr 2016 haben die deutschen Insurtechs in Finanzierungsrunden mehr als 80 Millionen US-Dollar eingesammelt. Das geht aus einer Untersuchung des Münchener Fintech-Start-ups Finanzchef24 hervor. Demnach hat sich das Finanzeriungsvolumen im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt.

mehr ...

Immobilien

Baufi Secure: Neues Absicherungsprodukt für Immobiliendarlehen

Was geschieht, wenn Immobilienkäufer ihre Darlehensraten aufgrund von Krankheit oder Arbeitslosigkeit nicht mehr bedienen können? Das Produkt Baufi Secure will die Immobilienfinanzierung flexibel absichern.

mehr ...

Investmentfonds

Merck Finck sieht Rückenwind für Aktien

Kurz vor der Amtseinführung von Donald Trump sind vermehrt kritische Stimmen von der Investmentseite laut geworden. Merck Finck blickt der kommenden Handelswoche dennoch optimistisch entgegen.

mehr ...

Berater

WhoFinance und Defino bauen Kooperation aus

Wie das Bewertungsportal WhoFinance und das Defino Institut für Finanznorm mitteilen, haben sie ihre beiden Portale eng miteinander vernetzt. Dadurch sollen Finanzberater und Vermittler künftig die Qualität ihrer Beratung noch besser im Internet darstellen können.

mehr ...

Sachwertanlagen

Doric zieht positive Bilanz für 2016

Quadoro Doric hat mit der kernsanierten Büroimmobilie Trappenburch in Utrecht eine weitere Immobilie für den offenen Spezial-AIF Vescore Sustainable Real Estate Europe übernommen und damit das Jahr 2016 erfolgreich abgeschlossen.

mehr ...

Recht

LV-Verträge als Kreditsicherung: Widerspruchsrecht verwirkt

Werden Lebensversicherungsverträge zur Immobilienfinanzierung eingesetzt, kann das Widerspruchsrecht des Versicherten verwirkt sein, auch wenn die Widerspruchsbelehrungen der Policen nicht korrekt sind. Knackpunkt ist die Bedeutung der Policen als Sicherungsmittel.

mehr ...