27. November 2013, 16:30

Project-Fonds kaufen Grundstück in Hamburg

Die Bamberger Project-Gruppe hat für ihre beiden aktuell in Platzierung befindlichen Immobilienfonds Reale Werte 11 und 12 ein Grundstück im Hamburger Norden erworben. Laut Project hat das Objekt ein Verkaufsvolumen von rund 11,6 Millionen Euro.

Project-Fonds investieren in Hamburg

Das Objekt liegt unweit von Mühlenteich und Alsterwanderweg im Hamburger Stadtteil Fuhlsbüttel.

Im Hamburger Ortsteil Fuhlsbüttel entstehen demnach im Rahmen des Neubaus eines Mehrfamilienhauses mit drei Geschossen sowie einem Staffelgeschoss 25 Eigentumswohnungen mit ebenso vielen Tiefgaragenplätzen. Das Grundstück “Heschredder 7” mit einer Gesamtfläche von 1.802 Quadratmetern beherbergt laut Project derzeit noch ein dreigeschossiges Postgebäude, das im kommenden Jahr abgerissen wird.

Der geplante Neubau weist demnach – wie der Grundstückszuschnitt – eine geschlossene Trapezform mit Innenhofbereich auf. Es soll eine Wohnraumfläche von insgesamt 2.233 Quadratmetern entstehen. Das Objekt befindet sich Project zufolge in einer ruhigen Wohngegend, die von Einfamilienhäusern geprägt ist.

Urbanes Leben in Naturnähe

Unweit des Alsterwanderwegs gelegen überzeugt die Lage demnach durch attraktive Nahversorgungsmöglichkeiten sowie Schulen und Kindergärten. Zudem verfüge der Standort über sehr gute Verbindungen in die Hamburger Innenstadt wie auch zum über- regionalen Verkehrsnetz.

“Heschredder 7” ist das 37. Objekt, das Project gegenwärtig in den fünf Metropolregionen Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main, Nürnberg und München auf vollständiger Eigenkapitalbasis entwickelt. Gleichzeitig ist es das 16. Objekt, in das der seit April 2012 in Platzierung befindliche Fonds investiert. Das Projektentwicklungsvolumen aller aktuellen Objekte beträgt über 750 Millionen Euro. (jb)

Foto: Shutterstock

 


Aktuelle Beiträge
Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Geschlossene Fonds


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Cash. 06/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Aktiv versus passiv  –Versicherungen für Immobilien –Luftfahrtmarkt – Marktreport Anlageimmobilien


Ab dem 19. Mai im Handel.

Rendite+ 2/2016 "Altersvorsorge"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds- und Indexpolicen – Dividendenfonds – Zinshäuser – Robo-Advisors


Ab dem 12. Mai im Handel.

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

Konzern: Ehemaliger Zurich-Chef Martin Senn begeht Suizid

Der frühere Chef des Schweizer Versicherungskonzerns Zurich, Martin Senn, hat sich das Leben genommen. Das bestätigte der Konzern am Montag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur.

mehr ...

Immobilien

Trotz Pegida: Immobilienboom in Dresden

Dresden ist angesagter denn je. Die Sachsenmetropole steht besonders bei jungen Menschen hoch im Kurs und hat sich mittlerweile zu einer attraktiven Immobiliengegend entwickelt – und das trotz Pegida, die Dresden zu ihrem Stützpunkt erklärt haben.

mehr ...

Investmentfonds

Noch-Chef Ghizzoni: ‘UniCredit kann wieder wachsen’

Der scheidende Chef der italienischen Bank Unicredit, Federico Ghizzoni, ist zuversichtlich, dass das Geldhaus bald wieder wachsen kann und nicht nur auf Umstrukturierung setzen muss.

mehr ...

Berater

Erfolgreicher Finanzvertrieb braucht Führungsprinzipien

Mitarbeiter im Finanzvertrieb zu führen, ist eine komplexe Sache. Umso wichtiger ist es, dass die Führungskraft über ein solides Fundament verfügt, auf dem ihre Entscheidungen basiert. Der Experte für Führung im Vertrieb Andreas Buhr stellt zwei der wichtigsten Werte vor, für die Führungskräfte stehen sollten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Capital Stage will Chorus Clean Energy kaufen

Der Solar- und Windparkbetreiber Capital Stage will den Konkurrenten Chorus Clean Energy übernehmen. Bezahlen will Capital Stage komplett mit eigenen Aktien.

mehr ...

Recht

Immobilie geerbt: Was ist zu tun?

Viele Bundesbürger werden in den kommenden Jahren eine Immobilie erben. Doch welche Schritte sind im konkreten Fall notwendig, um das Erbe anzutreten und wie steht es mit den Freibeträgen? Gastbeitrag von Dr. Anton Steiner, Deutsches Forum für Erbrecht e.V

mehr ...